Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Meldungen aus der Branche

Hier finden Sie Meldungen von anderen Akteuren rund um das Thema "Bio"

 

Die Kampagne Meine Landwirtschaft sucht zum 15. Oktober 2018 eine/n Online-Redakteur/in zur Mobilisierung für die "Wir haben es satt!"-Demo, Weiterentwicklung ihrer Social-Media-Strategie und Betreuung ihrer Webseiten und...[mehr]


Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger hat heute eine neue Richtlinie zur Förderung von Beratungsdienstleistungen in Kraft gesetzt. Diese soll landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Unternehmen zu Gute kommen. Es ist die...[mehr]


Öko-Landwirtschaft schützt das Klima: Humusaufbau, Verzicht auf chemisch-synthetische Stickstoffdünger, die flächengebundene Tierhaltung und eine betriebseigene Futtergrundlage sind dabei die wichtigsten Faktoren. [mehr]


Die Professur ökologischer Landbau der HTW Dresden bietet erstmals ein "Interaktives Training zur Bewertung des Tierwohls" an. [mehr]


Zur Aussage des Handelsverbands Heimwerken, Bauen und Garten, dass keine glyphosathaltigen Produkte mehr in Baumärkten erhältlich sind, erklärt Harald Ebner, Sprecher für Gentechnik- und Bioökonomiepolitik:[mehr]


Vom 1. bis zum 5. Oktober 2018 werden über 275 Schulen mit bio-regionalen Speisen beliefert mit dem Ziel, regionale Produkte aus Brandenburg in die Schulmensen zu bringen. Die Kinder werden durch Bildungsmodule an die Erzeuger...[mehr]


Am 14. September beginnt die 17. Faire Woche unter dem Motto "Gemeinsam für ein gutes Klima". Unter der Schirmherrschaft von Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller lädt die größte Aktionswoche des Fairen Handels in...[mehr]


Für die Inbetriebnahme und den weiteren Aufbau der Molkerei und Käserei Luisenhof suchen wir Allrounder, die die Herausforderung suchen und Spaß und Interesse daran haben, in einem neuen Betrieb zu arbeiten.[mehr]


Der Vorsitzende des deutschen Bio-Dachverbandes, Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, zu den Geschehnissen in Chemnitz und anderswo sowie zur politischen Verantwortung der Bio-Branche:[mehr]


Der dritte Nachhaltigkeitstag am 22.09. in Rheinsberg steht ganz im Zeichen "Offen für das Wesentliche". Die Publikumsveranstaltung für die ganze Familie bietet ein illustres Programm von 10 bis 18 Uhr – gibt aber auch...[mehr]


Das Landesumweltministerium hat erneut die Verseuchung des Grundwassers rund um Brandenburgs größte Schweinemastanlage in Tornitz (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) bestätigt.[mehr]


Kunden der Berliner Biosupermärkte können ab 10. September an ausgesuchten Frischetheken für Fleisch, Wurst und Käse verpackungsfrei einkaufen. Eigene Behälter können mitgebracht oder in den Filialen erworben werden. Das...[mehr]


Zur deutlich erhöhten Zahl zugelassener Glyphosat-Klagen in den USA und zum heutigen Glyphosat-Sonderausschuss im Europaparlament erklärt Harald Ebner, Sprecher für Gentechnik- und Bioökonomiepolitik:[mehr]


In exakt 4 Wochen ist es soweit und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Die Regiowoche Berlin bringt vom 1. bis 5. Oktober bio-regionales Essen in Berliner Schulen![mehr]


Wir schließen uns als Verbraucher zusammen und gründen unsere eigene Landwirtschaft, das heißt volle Kontrolle über die gesamte Produktion, Liefer- und Handelskette. Wir werden unsere eigenen Gärtner einstellen und nach...[mehr]


Das AgrarBündnis weist in einem aktuellen Diskussionspapier auf die Bedeutung der Agrarberatung für den Umbau der Tierhaltung hin. [mehr]


Die heute beschlossenen Finanzhilfen für Landwirte mit dürrebedingten Ernteausfällen kommentiert Hubert Weiger, Vorsitzender des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): [mehr]