Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Meldungen aus der Branche

Hier finden Sie Meldungen von anderen Akteuren rund um das Thema "Bio"

 

"Die Linke fordert seit Jahren, Bodenspekulation durch landwirtschaftsfremde Investoren zu verhindern. Sie ist eine große Bedrohung für ortsansässige Agrarbetriebe und entkoppelt die Landwirtschaft vom Leben in den Dörfern....[mehr]


Zur Abstimmung im Europaparlament zu mehr Transparenz in Zulassungsverfahren und zur Ankündigung des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, die Zulassungen für glyphosathaltige Produkte ungeprüft und...[mehr]


Das vom Projektträger Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (ptble) betreute Projekt "Für Ressourcen, Agrarwirtschaft & Naturschutz mit Zukunft" (F.R.A.N.Z.) wurde mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2018 in der...[mehr]


Für den Widerstand gegen die Erweiterung der Kapazitäten der Wiesenhof-Schlachtanlage in Niederlehme (Königs Wusterhausen) bittet die Bürgerinitiative "KW stinkt's" um Spenden.[mehr]


Bei einer Verhandlung in München über ein Patent der Firma Syngenta auf Paprika (EP2753168) hat die Beschwerdekammer des Europäischen Patentamts (EPA) heute den Weg für weitere Patente aus Pflanzen und Tieren aus herkömmlicher...[mehr]


Unter dem Motto "Wir haben es satt – Essen ist politisch!" ruft ein breites Bündnis von mehr als 50 Organisationen aus Landwirtschaft und Zivilgesellschaft zum Protest auf. Zehntausende Menschen – Bauern, Imker, Bäcker und viele...[mehr]


Im polnischen Kattowitz auf der UN-Klimakonferenz geht es darum, verbindliche Regeln zu vereinbaren, mit denen die Erderwärmung auf unter zwei, möglichst sogar auf 1,5 Grad begrenzt werden soll. In Deutschland bekommt vor allem...[mehr]


Greenpeace, IG Saatgut und Bioland fordern Saatgut ohne Gentechnik – Nulltoleranz gilt auch für neue Verfahren.[mehr]


Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Brandenburger Landtag fordert klare Kriterien für die bevorzugte Verpachtung von Agrarflächen im Landeseigentum zur nachhaltigen Bewirtschaftung an ortsansässige Landwirte. Ihre Forderung...[mehr]


Derzeit ereignet sich der bisher wohl größte Fall einer unkontrollierten Verbreitung von nicht zugelassenen Gentechnik-Organismen in der Geschichte der EU: In vielen Futtermitteln befindet sich ein Zusatzstoff mit lebensfähigen...[mehr]


Die größte Schweinemast Brandenburgs in Tornitz verseucht immer noch das Grundwasser. Das bestätigte gestern das Ministerium für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL). [mehr]


Bei der Konferenz der UN Biodiversitätskonvention zum Schutz der biologischen Vielfalt haben sich 196 Nationen am 29.11.2018 leider nur auf den denkbar kleinsten gemeinsamen Nenner bezüglich der Erforschung und Freisetzung von...[mehr]


Der Verein LOGO e.V. sucht Praktikumsplätze für ausländische Agrarstudenten im ökologischen Landbau ab Ende April 2018 für 6 Monate. Es besteht keine Mindestlohnpflicht, da es sich um Pflichtpraktika handelt.[mehr]


Die Rheinsberger Preussenquelle ist mit einem Umweltpreis des Bundesumweltministeriums ausgezeichnet worden. Dem Unternehmen wurde jetzt das Zertifikat „EMAS-Umweltmanagement 2018“ in Berlin überreicht, als Sieger im Bereich...[mehr]