13. September 2017

Sehr geehrte Leserschaft,

wir wünschen eine interessante Newsletter-Lektüre.

Herzliche Grüße von der FÖL

Themenübersicht

Termine



aktuelle Meldungen




    Bio in den Medien


    Termine

    Rund 60 Unternehmen aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern beliefern denn's Biomärkte regelmäßig mit ihren Produkten. Die Vielfalt ist dabei viel größer, als die meisten erwarten würden. Um zu zeigen, wie die...[mehr]

    Der Bauerngarten lädt auf seinen Flächen im Botanischen Volkspark Pankow zur Selbsternte von Kartoffeln und Kürbissen. Hier können mit Grabegabel und Eimer selbst die Knollen geerntet und die Kürbisse gepflückt werden. Zuvor gibt...[mehr]

    Bei diesem Fest der Braumanufaktur Forsthaus Templin dreht sich alles um den Apfel: Es werden Äpfel gepresst, und ein Pomologe bestimmt Apfelsorten. Dazu gibt es einiges an fruchtig-apfeligen Leckereien. Termin23.09.2017 12:00...[mehr]

    In diesem Seminar dreht sich alles um die „tolle Knolle“. Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes zur Herkunft und Geschichte der Kartoffel als auch Praktisches zu Anbau, Pflege und Ernte. Eine Sortenausstellung gibt einen Einblick...[mehr]

    Der Jahnsfelder Landhof lädt Groß und Klein zum traditionellen Kartoffelfest. Gäste können bei der Kartoffelnachlese auf dem Acker ihre Knollen selbst ernten, sich mit Kartoffelgerichten und am Bierwagen stärken, für die Kinder...[mehr]

    Das Brandenburger BioFest im Rahmen des 28. Weltkindertagsfestes, veranstaltet vom Deutschen Kinderhilfswerk, verwandelt den Potsdamer Platz im Herzen Berlins in einen einzigen großen Bio-Bauernhof. Über 30 Bio-Landwirte,...[mehr]

    Der Ökohof Kuhhorst feiert Erntedank und lädt alle herzlich ein, beim bunten Markttreiben den Demeter-Betrieb zu besuchen. Es können Kuhhorster Leckereien probiert werden. Außerdem wurde eine buntes Programm zusammengestellt: -...[mehr]

    Der Regionalmarkt Brandenburg fasst guten Geschmack, hohe Qualität, Genuss und bewusste Ernährung zusammen. Es geht u.a. um den Erhalt der biologischen Vielfalt, um alte Sorten und Rezepte sowie die Förderung kulinarischer...[mehr]

    Auf dem Fest gibt es viel zu erleben für Jung und Alt, Groß und Klein: eine Kartoffelernte zum Mitmachen auf dem Feld, Kartoffeln rösten am offenen Feuer (ab 12 Uhr), einen Kunsthandwerks- und Speziali­tätenmarkt zum Stöbern auf...[mehr]


    aktuelle Meldungen

    Eine große Mehrheit der deutschen Bevölkerung befürwortet grundsätzliche Veränderungen bei der Nutztierhaltung. Das geht aus einer aktuellen repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland...[mehr]

    Am kommenden Freitag empfängt die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) die fachpolitischen Sprecher der Bundestagsparteien draußen vor dem Brandenburger Tor zum "Talk am Trecker".[mehr]

    Wie eine Kleine Anfrage unserer Fraktion an die Landesregierung ergeben hat, schreitet der Ausbau der industriellen Tierhaltung in Brandenburg ungebremst voran. [mehr]

    Der Ökolandbau kann einen wichtigen Beitrag bei der Bekämpfung des Hungers und der Anpassung der Landwirtschaft an den Klimawandel leisten. Er ist besonders geeignet, auch unter schwierigen Bedingungen Erträge und somit Einkommen...[mehr]

    Die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin Brandenburg e.V. (FÖL) und die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) konnten sich gemeinsam mit 12 Unternehmen aus Landwirtschaft, Handel und Verarbeitung als...[mehr]

    Zum Weltkindertag, der am 17. September 2017 in Berlin gefeiert wird, schenkt die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) den kleinen Städtern etwas Kindgerechtes: Spiel und Spaß. Der Verein baut hierzu...[mehr]

    Am 17. September 2017 feiert Berlin von 11-18 Uhr das bundeszentrale Weltkindertagsfest auf dem Potsdamer Platz. Um die Verpflegung der Besucher kümmert sich die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL):...[mehr]

    Das Insektizid Fipronil wurde in den letzten Wochen in Millionen von Eiern in Europa nachgewiesen. Noch immer ist unklar, seit wann genau Desinfektionsmittel mit dem verbotenerweise zugesetzten Stoff in Hühnerställen zum Einsatz...[mehr]

    Am 1. September 2017 haben wir unsere Crowdfunding-Kampagne für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf gestartet: www.startnext.com/ackernplus.[mehr]


    Bio in den Medien

    Erstmals wird in Deutschland „gerettetes“ Essen gewinnorientiert verkauft. Noch ist das Angebot des Berliner Lebensmittelladens überschaubar.[mehr]

    Ackerland ist teuer. Nicht jeder, der es gerne bewirtschaften möchte, kann es sich so einfach leisten. In der Region Berlin-Brandenburg haben sich die Preise für Boden in den vergangenen zehn Jahren zum Teil verfünffacht,...[mehr]

    Gegen die geplante Erweiterung der täglichen Schlachtkapazität beim Wiesenhof-Schlachthof Niederlehme auf bis zu 240.000 Hühner protestierten am Sonnabend rund 700 Menschen friedlich. Auch Vertreter von Bürgerinitiativen anderer...[mehr]

    Vom 15. bis 29. September findet die Faire Woche, die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland, statt. [mehr]

    Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V.
    Marienstraße 19 - 20
    10117 Berlin

    Tel.: 030 / 28 48 24 40
    Fax: 030 / 28 48 24 48

    E-Mail: info@foel.de
    www.bio-berlin-brandenburg.de

    Facebook-Button mit Link zur Facebook-Seite der FÖL

    Mit einem Klick zu den Einkaufs- und Erlebnisadressen in der Region