Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Detailansicht
29.05.2013 - Alles Bio beim Kindertag: FEZ-Fest bietet Bio-Catering (FÖL)

Wenn am kommenden Wochenende, dem 1. und 2. Juni 2013, im FEZ-Berlin der Internationale Kindertag gefeiert wird, erwartet die kleinen und großen Besucher ein überwiegend bio-zertifiziertes Verpflegungsangebot.

Dafür hat die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. neun Genuss- und Informationsinseln organisiert, an denen 14 Bio-Unternehmen an insgesamt 17 Standorten ihre kulinarischen Köstlichkeiten anbieten. Weiterhin wird es umfangreiche Infos zum Lesen und Mitnehmen rund um gesunde und nachhaltige Ernährung geben.

Die Auswahl der Speisen und Getränke ist groß, sodass jeder Besucher des FEZ-Festes zum Internationalen Kindertag auf seine Kosten kommt: Vom scharfen Thai-Curry (Vegetarisch in Berlin) über Suppen und Würste (Wünsch Dir Mahl), Gegrilltes (Gut Kerkow) über Crêpes (Crêperie Sascha Halbas) bis zu Eis (Eis Voh, Glück am Stiel) und Frozen Yogurt (Efa's Frozen Yogurt).

FÖL-Geschäftsführer Michael Wimmer freut sich besonders, dass es seinem gemeinnützigen Verein auch gelungen ist, zwei bekannte Gesichter für das Catering zu gewinnen: „Mit den Show- und Fernsehköchen Alfred Fahr und Christopher Hinze stehen gleich zwei Stars der Szene an den Töpfen. Beide gehören nämlich der einmaligen Kochvereinigung BIOSpitzenköche an und zeigen zum Kinderfest, wie gut Bio schmeckt. Bei ihnen wird es beispielsweise Piratenbrause und verschiedene vegetarische Spezialitäten geben.“

Derart gestärkt lässt es sich noch besser auf dem BioErlebnisBauernhof der FÖL toben. Im Rahmen des FEZ-Festes können die Besucher auf dem 2.500 Quadratmeter umfassenden ländlichen Spiel- und Mitmachareal eine Vielzahl kostenfreier Aktionen erleben, die sie spielerisch für das Landleben und den Ökolandbau begeistern. Der BioErlebnisBauernhof befindet sich direkt vor dem Hauptgebäude von Europas größtem Kinder-, Jugend- und Familienzentrum.

Der BioErlebnisBauernhof und das Catering verstehen sich auch als Unterstützung der Bemühungen seitens des FEZ, sich im europäischen Kontext als Standort für Nachhaltigkeitsbildung zu entwickeln.

Die Bio-Informations- und Genuss-Inseln werden vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) gefördert.

Weiterführende Infos auf:
www.bio-berlin-brandenburg.de/aktuelle-projekte/kulinarische-bio-inseln

www.bio-berlin-brandenburg.de/aktuelle-projekte/beb

www.kindertag-berlin.de

Kontakt
Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau
Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V.
Michael Wimmer - Geschäftsführung
Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Tel.: 030 28482439
Fax: 030 28482448
E-Mail: m.wimmer[AT]foel.de
www.bio-berlin-brandenburg.de