Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Detailansicht
14.11.2007 - Berliner Bio-Weihnacht (FÖL)

Regionale Bio-Branche bietet kulinarische Köstlichkeiten im Advent

Wo kann ich noch eine Bio-Gans bestellen? Gibt es Zimt in Bio-Qualität? Welche Höfe laden zur Bio-Glühwei(h)n-Nacht ein? Auf dem regionalen Portal www.bio-berlin-brandenburg.de stellt die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Tipps und Termine in ihrer Sonderrubrik "Berliner Bio-Weihnacht" vor.

Hier finden Berliner und Brandenburger zahlreiche Anregungen, Rezepte und Veranstaltungen, um die Weihnachtszeit besinnlich und natürlich zu genießen. Wer noch überlegt, wohin es in den vorweihnachtlichen Wochen gehen kann, sollte bei den "Bio-Terminen in der Adventszeit" nachschauen. Die Seite stellt verschiedene Advents- und Umweltmärkte und andere Möglichkeiten für gesellige Unternehmungen vor.

Im Bereich "Bio-Gastronomie" werden Bio-Restaurants wie das "Meyers" in Hohen Neuendorf vorgestellt, die an den Feiertagen leckere Bio-Menüs servieren. Wenn gerade die Weihnachtsfeier mit den KollegInnen in der Planung ist, sind die Bio-Catering-Adressen nützlich.

Bio-Adressen für den Einkauf des Weihnachtsbratens gibt es bei "Bio-Braten und Bio-Bratling". So bieten die Berliner Forsten, die nach den Kriterien des ökologischen Anbauverbandes Naturland zertifiziert sind, Wildschwein aus dem Grunewald an. Dieses kann beispielsweise beim Adventsmarkt im Forstamt Tegel am 01.12.2007 gekauft werden. Der Naturkostfachhandel hält zahlreiche vegetarische Leckerbissen bereit.

Diejenigen, die gern selber backen und kochen, können mit den Rezepten sich und die Lieben zum Fest verwöhnen. Alle Informationen zur Bio-Weihnacht gibt es mit einem Klick auf die Internetseite der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau www.bio-berlin-brandenburg.de/aktuelle-projekte/berliner-bio-weihnacht-2007