Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Detailansicht
11.06.2015 - Die Brandenburger Landpartie lädt zum 21. Mal auf Brandenburgs Bio-Höfe (FÖL)

Es geht wieder rund im Brandenburger Land! Am 13. und 14. Juni findet zum 21. Mal die Brandenburger Landpartie statt. Dieses Jahr öffnen 26 Bio Betriebe aus 12 Landkreisen ihre Tore. Groß und Klein werden zu Speis und Trank geladen und können die Betriebe bei spannenden Führungen und Vorstellungen kennenlernen.

Am Samstag bietet der WaldPferde Hof in Märkisch-Oderland eine Führung auf dem Schutzacker für Wildkräuter an. Dort erfahren sie Lehrreiches über seltene Wildkräuter, z.B. Kornrade und Schwarzkümmel. Doch das ist noch nicht alles. Der WaldPferde Hof bewirtschaftet seine Flächen seit 2009 nach den Demeter-Richtlinien mit Arbeitspferden. Sämtliche Zugarbeiten in der Landwirtschaft, dem Gemüsebau und der Forstwirtschaft werden ausschließlich von sechs Rheinisch-Deutschen Kaltblutpferden bewältigt. Hierzu werden zwei Vorstellungen stattfinden: eine Vorführung der Heuwerbung sowie die Bodenbearbeitung und das Gemüsehacken.

Die Confiserie Felicitas in der Region Spree-Neiße bietet ein kulinarisches Erlebnis der besonderen Art. Hier können die neuesten Schokoladenkreationen verkosten werden, es kann mit Schokolade gemalt und im Schokokino ein Film angeschaut werden. Neben der leckeren Schokolade werden hausgemachte Waffeln und Speiseeis angeboten. Eine Ausstellung landwirtschaftlicher Geräte und Antiquitäten begeistert die großen Gäste und für die kleinen Gäste stehen Esel und Fjordpferde bereit, um sich mit Streicheleinheiten verwöhnen zu lassen.

Das Aueroxenreservat Spreeaue bietet eine Seltenheit in der Nutztierhaltung. In der wunderschönen Landschaft der Spreeauen können Wasserbüffel und Aueroxen in ihrer natürlichen Umgebung erleben werden. Neben dieser Attraktion bietet der Hof Bio-Spezialitäten vom Aueroxen, selbstgemachte Kuchen und weitere Leckereien an. Ein buntes Kinderprogramm mit Hüpfburg und vielen weiteren tollen Überraschungen ist für die Kleinen vorbereitet.

"Die Brandenburger Landpartie ist DIE Gelegenheit, um am Wochenende eine Vielzahl an Bio-Betrieben zu besichtigen und die land- und naturtouristischen Schönheiten der Region zu erleben", lädt Michael Wimmer, Geschäftsführer der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. ein. Und er weiß: "Auch nach dem zweiten Juniwochenende muss niemand auf dem heimatlichen Sofa sitzen bleiben, denn in der gesamten Region finden viele verschiedene Veranstaltungen statt." Die beste Übersicht bietet der kostenlose FÖL-Flyer "Bio-Termine in Stadt und Land", der im Naturkosthandel und über die FÖL erhältlich ist.

Weitere Informationen zu den einzelnen Bio-Betrieben der Brandenburger Landpartie finden Sie hier (PDF | 100 KB)

Kontakt
Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau
Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V.
Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Tel.: 030 284824-40
Fax: 030 284824-48
E-Mail: info[AT]foel.de
www.bio-berlin-brandenburg.de