Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Detailansicht
15.02.2012 - Erfolgreicher Messestart: Brandenburgs Staatssekretär Rainer Bretschneider besucht Brandenburg-Berliner BioFach-Gemeinschaftsstand (FÖL)

Vom 15. bis zum 18. Februar präsentiert sich Brandenburg-Berlin mit einem gemeinschaftlichen Auftritt auf der Weltleitmesse BioFach in Nürnberg. Anlässlich des Eröffnungstages besuchte Brandenburgs Agrarstaatssekretär Rainer Bretschneider den Gemeinschaftsstand und zeigte sich von der Vielfalt und dem Ideenreichtum in der Produktentwicklung und -vermarktung beeindruckt:

"Der Stand ist ein äußerst gelungener und frischer Blickfang auf der BioFach und wirbt mit seiner Vielzahl an innovativen Angeboten für die Metropolenregion", lobte Bretschneider. In seiner Eröffnungsrede betonte der Staatssekretär die Bedeutung, auf der Weltleitmesse mit einem repräsentativen Länderstand vertreten zu sein, und dankte der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. für die wiederholte Organisation des Auftrittes. Bei dem Rundgang informierte FÖL-Geschäftsführer Michael Wimmer den  Agrarstaatssekretär über die derzeitige Vermarktungssituation auf dem Bio-Markt und das Potenzial des Landes Brandenburg hinsichtlich Produktion und Verarbeitung von Bio.

Michael Wimmer dazu: "In der Metropolenregion Berlin-Brandenburg sind die Rahmenbedingungen durch den starken Nachfragemarkt direkt vor der Haustür optimal. Gerade bei der Erzeugung und Veredelung marktfähiger Produkte müssen wir jedoch mehr zulegen als bisher, um davon besser profitieren zu können." Nach dem Besuch des Gemeinschaftstandes schaute der Staatssekretär bei weiteren regionalen Ausstellern vorbei und suchte das Gespräch mit den verschiedenen Anbauverbänden und Vertretern der Branche.

Der Gemeinschaftsstand wird vom Brandenburger Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (MIL) gefördert. Die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. organisiert den Stand zum fünften Mal in Kooperation mit den regionalen Anbauverbänden Bioland, Demeter, Naturland und Verbund Ökohöfe Nordost. Weitere Infos zum Brandenburg-Berliner Gemeinschaftsstand und seinen Angeboten finden Sie auf www.bio-berlin-brandenburg.de/aktuelle-projekte/biofach-2012.

Kontakt
Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau
Berlin-Brandenburh (FÖL) e.V.
Michael Wimmer - Geschäftsführer
Marienstraße 119-20
10117 Berlin
Tel.: 030 - 28 48 24 39
Mobil: 0179 - 45 27 147
Fax: 030 - 28 48 24 48
E-Mail: m.wimmer@foel.de
www.bio-berlin-brandenburg.de