Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Detailansicht
10.06.2009 - Fahrt ins Grüne: 35 Bio-Betriebe laden zur Brandenburger Landpartie ein (FÖL)

Die ganze Familie ist am kommenden Wochenende, 13. und 14. Juni 2009, auf dem Land willkommen: 35 Bio-Betriebe laden herzlich im Rahmen der 15. Brandenburger Landpartie zu ihren Hoffesten und vielfältigen erlebnisreichen Angeboten ein.

In insgesamt 12 Landkreisen der Mark öffnet an diesen beiden Tagen eine große Bandbreite an ökologisch wirtschaftenden Betrieben ihre Hof- und Scheunentore. Vom Wiesencafé über die ökologische Wildtierhaltung bis hin zum Reiterhof ist alles dabei. Auf dem Biohof Ihlow im gleichnamigen Künstlerdorf erwartet die Gäste ein buntes Programm mit Ponyreiten und Kutschfahrten. Auch die Ateliers im Dorf stehen zur Besichtigung offen. Ein weiteres interessantes Ausflugsziel ist der Ginsenghof in Gräfendorf. Hier kann man durch die Ginseng-Gärten wandern.

Das Gut Schmerwitz bietet Fahrten und Führungen über den weitläufigen Demonstrationsbetrieb an. Die alte Hofscheune verwandelt sich in einen Handwerker- und Bauernmarkt, es werden Musik und Tanz geboten. Die Touren zu den Höfen lassen sich übrigens auch bestens verbinden. Nach einer Einkehr in das Wiesencafé des Karolinenhofes in Flatow macht ein Spaziergang zum benachbarten Ökohof Kuhhorst wieder Appetit auf regionale Spezialitäten des Demonstrationsbetriebes. Und: Der Proviant kann bei allen Bio-Touren zu Hause bleiben, denn fürs leibliche Wohl ist auf den Höfen gesorgt.

Groß und Klein sind also eingeladen, einmal hinter die Kulissen des ökologischen Landbaus zu schauen. Michael Wimmer, Geschäftsführer der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. empfiehlt: "Nutzen Sie dieses Wochenende der offenen Türen, um selbst zu sehen, woher Ihre Bio-Lebensmittel eigentlich kommen. Hier können Sie Ihren Bio-Landwirt einmal persönlich kennen lernen und sich bei den Festen bestens unterhalten." Also, Wanderstiefel an und raus aus der Stadt!

Eine Liste mit allen 35 Bio-Teilnehmern der 15. Brandenburger Landpartie und deren Angeboten findet man auf dem regionalen Bio-Portal der FÖL, weitere Infos zu den Hoffesten stehen im Veranstaltungskalender der FÖL.

Kontakt
Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau
Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V.
Ulrike Netzker - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Tel.: 030 - 28 48 24 40
Fax: 030 - 28 48 24 48
E-Mail: u.netzker[AT]foel.de
www.bio-berlin-brandenburg.de