Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Detailansicht
06.06.2012 - Fast kein Bio: 90% Verbrauchertäuschung in der aktuellen BB Panorama (FÖL)

Das Kundenmagazin des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg macht in der aktuellen Ausgabe ihres Kundenmagazins mit der Titelgeschichte "Die zehn schönsten Biobauernhöfe in Berlin und Brandenburg" auf - dumm nur, dass nur einer von insgesamt zehn dargestellten Anbietern wirklich Bio ist.

Ob nun schlechte Recherche schuld ist oder schlichte Ignoranz, in der aktuellen Ausgabe 02/2012 des Kundenmagazins BB Panorama werden angeblich "Die zehn schönsten Biobauernhöfe in Berlin und Brandenburg" dargestellt - was sich bei näherer Betrachtung als hanebüchener Unsinn herausstellt. Lediglich die Lobetaler Bio Molkerei (Molkerei=Bio-Bauernhof?) ist als einziges der zehn dargestellten Unternehmen wirklich bio-zertifiziert. Es ist fahrlässig und rundweg falsch, das die weiteren neun Ausflugstipps mehrfach als Bio-Bauernhöfe angepriesen werden. Eine solche Trittbrettfahrerei täuscht den Verbraucher und ist zum Schaden jener Erzeuger, die die Bio-Richtlinien einhalten und das Prozedere der Bio-Zertifizierung über sich ergehen lassen.

Als besonderes Bonmot wird als Einleitung des Leitartikels ein Interview mit Christoph Römer von der Verbraucherzentrale Berlin geführt. Das BB Panorama-Magazin stellt die Frage: "Vieles wird uns als BIO-Ware verkauft. Was ist da dran, ist tatsächlich alles BIO, wo BIO draufsteht?" Christoph Römer antwortet darauf richtig, "Wo ‚Bio‘ oder ‚Öko‘ draufsteht, muss es auch drin sein. Das regelt die EG-Öko-Verordnung." Vielleicht hätte es den Journalisten des BB Panorama-Magazins gut getan, das Interview zu lesen, anstatt es lediglich abzudrucken. So nimmt es sich als blanken Hohn heraus, dass nur eine Seite weiter des BB Panorama-Magazin eben dieses Prinzip aushebelt und Bio-Höfe präsentiert, die keine sind.

Wie so schön im Editorial von Hans-Werner Franz, Geschäftsführer des VBB formuliert wird, wurden "...für Sie diesmal die Biobauernhöfe unserer Region unter die Lupe genommen." Von Lupe kann wohl in diesem Fall keine Rede sein, eher von schlechtem Journalismus und bewusster Verbraucher-Täuschung.

Wirklich Bio-zertifizierte Bauernhöfe finden Sie in unseren Bio-Adressen Online und im aktuellen Bio-Einkaufsführer, konkrete Ausflugstipps zu Bio-Höfen bzw. Hoffesten auf Bio-Betrieben haben wir in unserem neuesten Flyer "Bio-Termine in Stadt und Land" zusammengestellt.

Siehe hierzu auch der Leserbrief von Josephine Löwenstein, der uns aus der Seele spricht.

Update vom 12.06.2012
Die Reaktion des Redaktionsteams von BB Panorama auf unseren Bericht können Sie als PDF-Dokument (25 KB) herunterladen.

Kontakt
Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau
Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V.
Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Tel.: 030 - 28 48 24 40
Fax: 030 - 28 48 24 48
E-Mail: info[AT]foel.de
www.bio-berlin-brandenburg.de


Nicht gut Kirschen essen bei diesen angeblichen "Biobauernhöfen"