Gläserne Molkerei auf der BioFach 2018 (Gläserne Molkerei) | Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau e.V. Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Detailansicht
05.02.2018 - Gläserne Molkerei auf der BioFach 2018 (Gläserne Molkerei)

Die Gläserne Molkerei präsentiert auf der Biofach ihren neuen Markenauftritt und stellt die Produktinnovationen Joghurt pur und Joghurt aus Heumilch vor.

Die Gläserne Molkerei präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder mit ihrem Bio-Sortiment vom 14.-17. Februar 2018 auf der BioFach in Nürnberg, der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel. Fachbesucher sind herzlich willkommen, in Halle 6, Stand 334 die vielfältigen Bio-Produkte zu entdecken.

Neuer Markenauftritt

Auf der BioFach zeigt sich die Gläserne Molkerei in neuem Markendesign, das die Markenwerte noch besser unterstreicht. Das neue Logo hat eine prägnante Typo mit Handmade-Charakter, wodurch die Marke solide und nahbar wirkt, aber auch kompetent und modern. Die natürliche Bildästhetik der Frischerange steht für authentische Transparenz und Ehrlichkeit und lädt den Konsumenten ein, in die Bio-Welt einzutauchen.

Dazu sagt Peter Knopp, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb: "Insgesamt ist der neue Auftritt jetzt frischer, natürlicher und moderner. Mit fotorealistischen Abbildungen und plakativen Farben haben wir ein impulsstarkes Design entwickelt. Mit dem Relaunch unterstützen wir die Wertigkeit unserer Markenprodukte". Alle Produktverpackungen werden mit der Einführung des neuen Markenkonzepts sukzessive umgestellt.

Produktinnovationen Joghurt pur und Joghurt aus Heumilch
Neben dem neuen Markenauftritt stellt die Gläserne Molkerei auch Produktinnovationen der weißen Linie vor. Dazu zählt ein aromatischer Bio-Fruchtjoghurt, der aus nur drei Zutaten (Joghurt, Frucht und Zucker) hergestellt wird. "Mit dem Joghurt pur bringen wir einen innovativen Joghurt auf den Markt, bei dem auf jegliche Zusatzstoffe verzichtet wird, was es so noch nicht im Bio-Bereich zu finden gibt. Damit kommen wir den gestiegenen Anforderungen der Verbraucher nach ursprünglichen und schonend verarbeiteten Produkten nach. Den Joghurt pur wird es zunächst in den Sorten Himbeere, Beeren-Mix und Aprikose geben", so Geschäftsführer Klaus Frericks.

Der Joghurt pur wird ab April im Handel verfügbar sein. Daneben lanciert die Gläserne Molkerei einen Bio-Joghurt aus Heumilch. Diesen wird es im wiederverschließbaren 400 g-Becher geben. Heumilch ist eine "garantiert tradi-tionelle Spezialität". Die Rohmilch stammt von zertifizierten Bio-Bauernhöfen mit Weidehaltung, die überwiegend Gras und Heu an ihre Kühe verfüttern. Im Sommer frisch, im Winter als Heu. Silage ist als Tierfutter nicht erlaubt.

Die Gläserne Molkerei GmbH ist eine Schaumolkerei mit Produktionsstandorten in Münchehofe und Dechow. Als reine Bio-Molkerei verarbeitet sie Milch von regionalen Bio-Landwirten zu Bio-Milchprodukten. Das Produktsortiment umfasst Milch, Käse, Butter und Joghurt. Zu den Kunden gehören u.a. der Lebensmitteleinzelhandel und der Naturkosthandel. Als erste deutsche Bio-Molkerei darf sie das EU-Gütesiegel "garantiert traditionelle Spezialität" für ihre Bio-Heumilch verwenden.

Die Gläserne Molkerei erzielte 2017 einen Umsatz von 92,8 Mio. Euro und verarbeitete 121 Mio. kg Rohmilch. Sie beschäftigt ca. 105 Mitarbeiter. Das Unternehmen gehört zur Emmi Gruppe, die eine der innovativsten Premium-Molkereien in Europa und die führende Milchverarbeiterin in der Schweiz ist.

Kontakt
Gläserne Molkerei GmbH
Kristin Schwertner
Molkereistraße 1
15748 Münchehofe
Tel.: 033760 2077-44
Fax: 033760 2077-10
E-Mail: Kristin.Schwertner[AT]glaeserne-molkerei.de
www.glaeserne-molkerei.de