Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Detailansicht
26.05.2016 - Land in Sicht: BioSpielBauernhof im FEZ-Berlin (FÖL)

An diesem Wochenende, 28. und 29. Mai 2016, rollt das FEZ-Berlin allen Kindern den roten Teppich aus – es ist WeltspieltagsFest. Highlight: der BioSpielBauernhof der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V.

Auf dem ländlichen Areal des BioSpielBauernhofes dreht sich unter dem Motto "Spielt mit!" zwei Tage lang alles um regionalen Ökolandbau, gute Ernährung und Landtourismus. Eine der Mitmachstationen ist der Kartoffelacker. Dort können die Kleinen mit viel Spaß nach den Knollen des Jahnsfelder Landhofes (Seenland Oder-Spree) buddeln. Was "geerntet" wird, darf selbstredend mit nach Hause genommen werden. Für tierisches Vergnügen sorgt der Pferdehof Weiher (Dahme-Seenland). Der Anbieter von Reiterferien bringt seine Ponys mit, auf denen die Kinder Runden über den BioSpielBauernhof drehen können.

Neben der FÖL beteiligen sich rund 50 Partner am WeltspieltagsFest, das auf insgesamt 30.000 Quadratmetern groß gefeiert wird. An beiden Tagen ist von 10-18 Uhr geöffnet. Das Einzelticket kostet 4 Euro, das Familienticket 3,50 Euro pro Person. Am Sonntag können sich die Besucher sogar übers Wasser zum FEZ-Berlin schippern lassen.

Weiterführende Infos auf:
www.bio-berlin-brandenburg.de/aktuelle-projekte/bsb
www.familienfez.fez-berlin.de/programm/weltspieltagsfest

Der BioSpielBauernhof wird vom Brandenburger Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) und dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) der Europäischen Union unterstützt.

Kontakt
Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau
Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V.
Peter Schmidt - Projektleitung
Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Tel.: 030 284824-44
Fax: 030 284824-48
E-Mail: p.schmidt[AT]foel.de
www.bio-berlin-brandenburg.de