Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Detailansicht
18.09.2008 - Landluft schnuppern in Berlin: Brandenburger Bio-Bauern feiern BioHoffest auf dem Potsdamer Platz (FÖL)

Mehr als 25 Brandenburger Bio-Betriebe laden diesen Sonntag, den 21. September 2008, von 11:00 bis 18:00 Uhr zu einem großen gemeinsamen BioHoffest in der Mitte Berlins ein.

Für die ländliche Stimmung sorgen u.a. 25 Tonnen Stroh, aus denen eine große Strohhüpfburg, Strohfiguren, Sitzplätze und Bühnenelemente entstehen. Das BioHoffest ist eine der Hauptattraktionen des diesjährigen Weltkindertagsfestes und steht unter der Schirmherrschaft von Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Dietmar Woidke (SPD). Als besonderes Erlebnis locken neben der Strohhüpfburg drei große Getreidebäder, in denen die Kinder einmal richtig in Roggen, Weizen und Erbsen baden und toben können. Nach bestandenem Getreide-Rätsel können die Kleinen unter Anleitung von zwei Bio-Bäckereien dann mithelfen, aus Getreide leckeres Brot zu backen.

Aber auch Apfelsaftpressen, selber Kartoffeln ernten oder Kürbisschnitzen sorgen für Laune und Erkenntnisse. Wer vom Gummistiefel-Weitwurf oder Schubkarrenrennen eine Pause braucht, kann der Märchen-Erzählerin lauschen, mit der Spielzeug-Lok durch Brandenburg fahren, Esel, Schafe und Kaninchen besuchen oder dabei zuschauen, was die Regenwürmer unter der Erde eigentlich so machen.

Woidke: "Mit dem BioHoffest zeigt sich Brandenburg mit seinen engagierten Bio-Bauern und Bio-Gärtnern von seiner besten Seite und bietet den Stadtkindern eine einmalige Gelegenheit, in die Welt des Bio-Bauernhofes einzutauchen, ihre Bio-Landwirte einmal persönlich kennenzulernen und sich über die vielfältigen Freizeit-Angebote der Bio-Höfe einen Überblick zu verschaffen. Die Planung der nächsten Landpartien – die Herbstferien sind auch nicht mehr weit – fällt dann den Familien umso leichter."

Michael Wimmer, Geschäftsführer der FÖL, freut sich über die vielen Unterstützer und das kreative Engagement der teilnehmenden Betriebe: "Um die Welt des Bio-Bauernhofes mit allen Sinnen erleb- und begreifbar zu machen, ist es Teil unseres BioHoffest-Konzeptes, dass sich alle teil-nehmenden Bio-Betriebe attraktive Mitmachangebote ausdenken und vorbereiten mussten - umso erfreulicher ist es, dass wir unter dieser 'Auflage' so viele Betriebe zum Mitmachen gewinnen konnten."

Das BioHoffest wird vom Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg und der Europäischen Union gefördert. Veranstalter ist die gemeinnützige Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. in Kooperation mit Demeter Brandenburg e.V. Wichtigster Unterstützer des BioHoffestes ist die Deutsche Bahn - DB Regio Nordost, die auf dem BioHoffest schienengebundene Ausflugsmöglichkeiten zu Brandenburger Bio-Betrieben vorstellt.

Das eintrittsfreie Weltkindertagsfest wird offiziell um 13:00 Uhr durch den Schirmherrn und Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier, auf der Hauptbühne eröffnet. Anschließend findet ein halbstündiger Presserundgang mit dem Schirmherrn über das Areal statt. Weitere Infos unter: www.weltkindertagsfest.de.

Mehr Informationen zum BioHoffest inklusive Bühnenprogramm, Teilnehmerliste und den Sponsoren finden Sie unter www.bio-berlin-brandenburg.de/aktuelle-projekte/biohoffest-2008/.
 
Das BioHoffest ist zugleich Auftaktveranstaltung zur Woche der Zukunftsfähigkeit vom 21.-28.09.2008, die von der Grünen Liga organisiert wird. Mehr Infos auf www.woche-der-zukunftsfaehigkeit.de.
 
 
Kontakt
Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (MLUV)
Heinrich-Mann-Allee 103
14473 Potsdam
Pressesprecher: Dr. Jens-Uwe Schade
Tel: 0331 866 70 16
Fax: 0331 866 70 18
Mobil: 0172 392 72 02
E-Mail: jens-uwe.schade[AT]mluv.brandenburg.de
www.mluv.brandenburg.de

Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau
Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V.
Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Geschäftsführer: Michael Wimmer
Tel: 030 284824 40
Fax: 030 28 48 24 48 
Mobil: 0179 452 71 47
E-Mail: m.wimmer[AT]foel.de
www.bio-berlin-brandenburg.de