Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Detailansicht
21.09.2011 - Potsdamer Platz in ländlicher Kulisse: BioHoffest begeisterte Berliner Familien (FÖL)

Zehntausende Besucher feierten am vergangenen Sonntag mit Bio-Landwirten, -Gärtnern, Imkern und Naturschutz- und Umweltverbänden das BioHoffest im Rahmen des Weltkindertagsfestes in Berlin.

Sechs große Strohfiguren begrüßten die Besucher des BioHoffestes am Potsdamer Platz und luden zu einer Vielzahl an Spielen ein: Neben der riesigen Strohhüpfburg, drei Getreidebädern und dem Kartoffelacker boten die Teilnehmer Mitmachaktionen wie Apfelsaftpressen, Backen oder das Mixen von Smoothies. Die schönen Ausflugsziele der Region lernten die Kinder auf einer begehbaren Spielzeugeisenbahnplattform kennen.

FÖL-Geschäftsführer Michael Wimmer war überaus zufrieden, dass wiederholt so viele Familien das BioHoffest besuchten: "Trotz des vergleichsweise regnerischen Wetters wurden fast 100.000 Besucher gezählt! Das ist doch der beste Beweis dafür, dass das BioHoffest die ideale Ergänzung zum bundeszentralen Weltkindertagsfest ist und definitiv auf den Potsdamer Platz gehört. Ein großes Lob geht auch an die über 30 Teilnehmer des BioHoffestes, die den ganzen Tag für gute Stimmung gesorgt haben."

Bundespräsident Christian Wulff eröffnete als Schirmherr des Weltkindertagsfestes die Veranstaltung auf der gemeinsamen Bühne der FÖL/des Deutsches Kinderhilfswerkes. Beim anschließenden Presserundgang begleitete ihn Michael Wimmer an den verschiedenen Mitmachstationen des BioHoffestes entlang über den Potsdamer Platz, der inmitten der ländlichen Kulisse kaum wiederzuerkennen war.

Erstmals hatte die FÖL für das gesamte Weltkindertagsfest ein rein ökologisches sowie kind- und familiengerechtes Verpflegungsangebot auf die Beine gestellt. An den fünf Bio-Verpflegungsinseln probierten die Besucher gern die Spezialitäten der 17 regionalen Anbieter und fanden viel Informatives zum Ökolandbau und zu gesunder Ernährung vor.

Alle Informationen zum BioHoffest wie die Teilnehmer, das Bühnenprogramm, die Unterstützer und ein Bildarchiv finden Sie auf www.bio-berlin-brandenburg.de/aktuelle-projekte/biohoffest-2011. Das 22. Weltkindertagsfest unter der Trägerschaft des Deutschen Kinderhilfswerkes stand unter dem Motto "Kinder haben was zu sagen".

Das BioHoffest wurde von der gemeinnützigen Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. zum vierten Mal organisiert und durchgeführt.

Das BioHoffest 2011 wurde vom Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg und der Europäischen Union gefördert. Das BioHoffest war zugleich Auftaktveranstaltung des bundesweiten "Tags der Regionen", der vom 23.09. bis 09.10.2011 stattfindet.

Kontakt
Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau
Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V.
Michael Wimmer - Geschäftsführung
Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Tel.: 030 - 28 48 24 39
Mobil: 0179 - 45 27 147
Fax: 030 - 28 48 24 48
E-Mail: m.wimmer[AT]foel.de
www.bio-berlin-brandenburg.de