Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Detailansicht
06.06.2012 - Raus aus dem Haus: 32 Bio-Betriebe laden zur Brandenburger Landpartie ein (FÖL)

Zur 18. Brandenburger Landpartie öffnen in 11 Landkreisen am kommenden Wochenende, dem 9. und 10. Juni, 32 Bio-Betriebe ihre Hof- und Scheunentore. Besucher aus Stadt und Land sind eingeladen, bei Hoffesten und Betriebsführungen die Besonderheiten des Ökolandbaus zu entdecken.

So kann man beispielsweise Brandenburgs erstes und einziges Bio-Weingut in Töplitz (Potsdam Mittelmark) besichtigen. Das Weingut Klosterhof Töplitz bietet am Samstag und Sonntag Führungen über den Weinberg und natürlich Weinverkostungen. Spezialitäten von Wasserbüffel und Auerochsen serviert das Aueroxenreservat Spreeaue bei Cottbus (Spree-Neiße) am Samstag, außerdem findet ein eindrucksvoller Eintrieb der Tiere mit dem Cattle Live Team statt.

Eines der Highlights im Landkreis Barnim ist das traditionelle Hoffest des Ökodorfes Brodowin am Samstag. Interessierte können mit dem Traktor über die bio-dynamischen Felder fahren, die neue Meierei anschauen und ein Bühnenprogramm erleben. Für die Kinder gibt es abwechslungsreiche Angebote wie eine Kinderkochshow, ein Kindertheater und mehr.

Für Michael Wimmer, Geschäftsführer der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V., ist das Wochenende der Brandenburger Landpartie ein einzigartiges Angebot gerade für Städter: "Es gibt kein anderes Zeitfenster, an dem man diese Vielzahl an Erlebnisangeboten geboten bekommt", schwärmt Wimmer. Doch auch nach dem zweiten Juniwochenende finden viele verschiedene Veranstaltungen statt, die Lust auf Ausflüge machen. Eine ausführliche Übersicht bietet der kostenlose FÖL-Flyer "Bio-Termine in Stadt und Land". Der Terminflyer ist im Naturkosthandel und über die FÖL erhältlich.

Eine Liste mit allen 32 an der Brandenburger Landpartie teilnehmenden Bio-Betrieben und deren jeweiligen Angeboten sind auf dem regionalen Bio-Portal der FÖL unter www.bio-berlin-brandenburg.de zu finden.

Kontakt

Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau
Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V.
Michael Wimmer - Geschäftsführer
Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Tel.: 030 28482439
Mobil: 0179 4527147
Fax: 030 28482448
E-Mail: m.wimmer[AT]foel.de
www.bio-berlin-brandenburg.de