Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Detailansicht
11.06.2014 - Raus ins Grüne zur 20. Brandenburger Landpartie (FÖL)

Zur Jubiläums-Landpartie am 14. und 15. Juni 2014 öffnen rund 30 Brandenburger Bio-Betriebe ihre Türen und Hoftore und bieten ein vielseitiges Programm für ihre Besucher. In 12 Landkreisen kann gefeiert, gegessen, getrunken und genossen werden. Die zahlreichen Hofführungen bieten die Möglichkeit, das Landleben zu entdecken und zu erkunden.

Offiziell und mit jeder Menge politischer Prominenz wird die Traditionsveranstaltung in diesem Jahr auf Gut Schmerwitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark eröffnet. Neben einem vielfältigen Bühnenprogramm erwartet die Besucher unter anderem Führungen, Feldrundfahrten mit dem Traktor, ein Streichelzoo und ein Töpfer-Café. Unter den Teilnehmern des Handwerker- und Bauernmarkts in der denkmalgeschützten Scheune – die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) und das Aktionsbündnis Agrarwende Berlin-Brandenburg, die weitere Unterschriften für die Volksinitiative "Stoppt Massentierhaltung" sammeln (jetziger Stand: 17.232 Brandenburger Unterstützer).

Im Landkreis Oberhavel sind Ziegenfreunde richtig, die schon immer einmal erfahren wollte, wie man die meckernden Gesellen melkt. Auf dem Karolinenhof mit seiner Ziegenkäserei und dem Wiesencafé können die Besucher nämlich beim Schaumelken zusehen, bei Hofführungen mehr erfahren und Ziegenmilchkaffee, Ziegenkäsebrot oder was Gutes von der Spargelkarte genießen. Einblicke in die Milchverarbeitung im großen Stil bietet an dem Wochenende die Gläserne Molkerei im Landkreis Dahme-Spreewald. Im Rahmen von Führungen durch die gläserne Produktionsanlage lernen Besucher alles zur Herstellung von Käse, Butter und Trinkmilch und können diese direkt vor Ort verkosten. Für die kleineren Gäste steht Ponyreiten auf dem Programm, eine Strohburg lädt zum Toben ein, und die Modellkuh lässt geduldig die ersten Melkversuche über sich ergehen.

"Die Brandenburger Landpartie bietet nun schon zum 20. Mal die einmalige Gelegenheit, eine Vielzahl an Brandenburger Bio-Betrieben rund um Berlin an nur einem Wochenende kennen zu lernen und die Herkunft der regionalen Produkte zu entdecken", lädt FÖL-Geschäftsführer Michael Wimmer ein. Für weitere konkrete Ausflugstipps empfiehlt er die "Bio-Termine in Stadt und Land 2014" mit über 200 Veranstaltungen in der Region. Der kostenfreie Flyer ist über die FÖL und im Naturkosthandel erhältlich.

Eine Liste mit allen an der 20. Brandenburger Landpartie teilnehmenden Bio-Betrieben und deren jeweiligen Angeboten sind auf dem regionalen Bio-Portal der FÖL unter www.bio-berlin-brandenburg.de zu finden.

Kontakt
Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau
Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V.
Michael Wimmer - Geschäftsführer
Marienstraße 19-20
10117 Berin
Tel.: 030 284824-39
Fax: 030 284824-48
E-Mail: m.wimmer[AT]foel.de
www.bio-berlin-brandenburg.de