Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Detailansicht
02.09.2013 - Weltkindertagsfest – Berlins größter Spielplatz mit 100% Bio-Verpflegung (FÖL)

Am 22. September lockt das Weltkindertagsfest die Berliner Familien mit einem vielfältigen kostenlosen Spiel- und Erlebnisangebot auf das Festgelände rund um den Potsdamer Platz. Damit neben Spiel und Spaß auch die gesunde und vor allem leckere Verpflegung nicht zu kurz kommt, wird das komplette Verpflegungsangebot zu 100% in Bio-Qualität angeboten.

In diesem Jahr stellen sich regionale Bio-Betriebe aus Berlin und Brandenburg bereits zum dritten Mal der Aufgabe, die mehr als 100.000 Besucher des Weltkindertagsfestes mit einer ökologisch zertifizierten, kind- und familiengerechten Verpflegung zu verwöhnen. Konzipiert und organisiert wird das genussreiche Bio-Catering von der gemeinnützigen Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V.

Für FÖL-Geschäftsführer Michael Wimmer ist es ein besonderes Anliegen bei der Großveranstaltung konsequent auf Bio-Verpflegung zu setzten: "Berlin ist nicht nur Bundes- sondern auch Bio-Hauptstadt. Lebensmittel in Bio-Qualität gibt es hier inzwischen fast an jeder Ecke zu kaufen, aber wir haben in Berlin noch immer zu wenige Bio-Caterer, die mit Open-Air Veranstaltungen wie Festivals, Volksfesten und Straßenfesten ausreichend Erfahrungen haben. Für die vier großen Verpflegungsinseln haben wir deshalb ganz unterschiedliche Angebote kombiniert und bewusst auch kleinere Anbieter mit eingebunden."

Die Besucher erwartet ein breites Angebot von herzhaften und süßen Spezialitäten. Anders als bei vielen Straßenfesten wird hier auch Vegetariern sehr viel geboten - es ist für alle Geschmäcker etwas dabei. Alle vier Bio-Informations- und Genuss-Inseln werden von Infotafeln mit Broschüren zu den Themen Ökolandbau und gesunde Ernährung flankiert. Die tagesbezogene Bio-Eventzertifizierung von bisher noch nicht zertifizierten Anbietern übernimmt in diesem Fall die Gesellschaft für Ressourcenschutz (GfRS) - eine von 20 Öko-Kontrollstellen in Deutschland.

Zusätzlich zum Catering organisiert die FÖL auf dem ca. 4.500 qm großen Areal des BioHoffestes einen riesigen Bio-Erlebnis-Bauernhof mit zahlreichen kostenfreien Mitmachaktionen wie der großen Strohhüpfburg, Getreidebädern oder einem Kartoffelacker zur Selbsternte.

Die Bio-Informations- und Genuss-Inseln werden vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) gefördert.

Weiterführende Infos finden Sie online auf www.bio-berlin-brandenburg.de und www.weltkindertagsfest.de.

2.614 Zeichen mit Leerzeichen, Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten

Kontakt
Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau
Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V.
Michael Wimmer - Geschäftsführung
Marienstraße 19-20
Tel.: 030 284824-39
E-Mail: m.wimmer[AT]foel.de
www.bio-berlin-brandenburg.de