Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Meldungen aus der Branche

Hier finden Sie Meldungen von anderen Akteuren rund um das Thema "Bio"

 

Zu den Berichten und Vorwürfen gegen Monsanto, die Glyphosat-Risikoforschung zu ihren Gunsten über abhängige Wissenschaftler zu beeinflussen, erklärt Harald Ebner, Sprecher für Gentechnik- und Bioökonomiepolitik:[mehr]


Einen nachhaltigeren Umgang mit der Ressource Wasser und weitreichendere Maßnahmen zu dessen Schutz fordert das AgrarBündnis anlässlich des von den Vereinten Nationen (UN) ausgerufenen Weltwassertages am 22. März 2017.[mehr]


Am 17.03. haben sich die bündnisgrünen Landtagsabgeordneten Axel Vogel und Michael Jungclaus und der bündnisgrüne Kreistagesabgeordnete Jan Sommer aus Märkisch-Oderland mit dem Präsidenten des Landesbauernverbandes Brandenburg,...[mehr]


Naturland ist jetzt Mitglied in der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V. Damit unterstreicht der Öko-Verband seine umfassende Unterstützung für das Bio-Mineralwasser-Siegel der Qualitätsgemeinschaft und das damit...[mehr]


Mehr Tierschutzkompetenz für Öko-Kontrolleure: Dies ist das Ziel des durch die Europäische Union geförderten AWARE-Projekts. Sowohl die Öko-Verordnung der Europäischen Union als auch die Richtlinien der Anbauverbände sollen für...[mehr]


Heute starten 32 Nichtregierungsorganisationen, darunter Slow Food Deutschland e. V., einen Aufruf an die Politik und fordern endlich wirksame Verbote, um Patente auf Pflanzen und Tiere aus konventioneller Züchtung zu verhindern. [mehr]


"Das ist keine Generalabsolution für Glyphosat", sagte die BUND-Pestizidexpertin Heike Moldenhauer vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zur heute bekannt gewordenen Einstufung des Herbizidwirkstoffs Glyphosat...[mehr]


Der Brandenburger Innovationspreis wird vom Minister für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg ausgelobt. Er wird für alle Formen von Innovationen verliehen, die gute bis sehr gute Aussichten auf Markterfolg haben bzw....[mehr]


Die Verabschiedung neuer gesetzlicher Regelungen zur Düngung durch den Bundesrat kommentiert der Vorstandsvorsitzende des BÖLW, Felix Prinz zu Löwenstein:[mehr]


Regionalität ist ein relevantes gesellschaftliches Thema. Nirgendwo wird dieses so intensiv diskutiert wie bei Lebensmitteln. Das Vermarktungspotenzial für regionale Lebensmittel wird als hoch und weiter wachsend eingeschätzt -...[mehr]


Die BioOst (26.3., Berlin) und die BioWest (9.4., Düsseldorf) werden wieder zum Treffpunkt der deutschen Bio-Branche. Mit 290 Ausstellern in Berlin und 323 Ausstellern in Düsseldorf haben sich die beiden BioMessen fest etabliert....[mehr]


Bei der Biomanufaktur Havelland in Velten stehen die Zeichen weiter auf Erfolg: 8,7 Millionen Jahresumsatz erzielte der Biofleisch- und Wurstverarbeitungsbetrieb in 2016. Damit konnte er sich gegenüber 2015 mit 7,5 Millionen Euro...[mehr]


Durch die solidarische Zusammenarbeit in einer SoLaWi können wir durch Eure monatlichen Beiträge einen wahren Wert für unser Gemüse erzielen und weiterhin nachhaltig wirtschaften. Unser handwerklicher Gartenbau, Arbeitsstrukturen...[mehr]


Anknüpfend an die von der EU Kommission kürzlich gestartete öffentliche Umfrage zur "Modernisierung und Vereinfachung der Gemeinsamen Agrarpolitik" (GAP) fordert ein Bündnis aus über 130 europäischen...[mehr]


Vom 21. und 22. Juni 2017 finden erstmals bundesweite Öko-Feldtage statt. "Die Öko-Feldtage sind eine Plattform, die zeigt, was Ökolandwirtschaft kann, wo sie steht und wie wir sie weiterentwickeln können", sagt Felix Prinz zu...[mehr]


Nach einer dreimonatigen Pause gehen die Verhandlungen zur Revision der EU-Öko-Verordnung unter maltesischer Ratspräsidentschaft weiter. Die Mitgliedsstaaten haben ihre Verhandlungsposition nachbearbeitet und wollen auf dieser...[mehr]


Mit der Teilnahme an unserer Umfrage können Sie Ihre praktischen Erfahrungen und Sichtweisen in Forschung und Empfehlungen für die Agrarpolitik einbringen. Sie wissen am besten, wie eine zukünftig erfolgreiche und nachhaltige...[mehr]