Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Meldungen aus der Branche

Hier finden Sie Meldungen von anderen Akteuren rund um das Thema "Bio"

 

Am heutigen Welternährungstag fordern mehr als 200 führende Vertreterinnen und Vertreter von Organisationen der globalen Bewegung für Ernährungssouveränität und eine klimascho­nende Landwirtschaft ein Moratorium für die...[mehr]


Der Bereichsleiter Molkerei von Lobetaler Bio, Reinhard Manger, ist Naturparkbotschafter des Naturparks Barnim geworden. Der Titel wurde ihm vom Verband Deutscher Naturparke e.V. und dem Naturpark Barnim verliehen. [mehr]


Dr. Kirsten Tackmann, agrarpolitische Sprecherin der Linken, und Friedrich Ostendorff, agrarpolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, zur Abstimmung des gemeinsamen Antrags der Linken/Grünen...[mehr]


Ein zivilgesellschaftliches Bündnis fordert die öffentliche Auseinandersetzung über die Zukunft der Ernährung und veröffentlicht zum Welternährungstag 2018 eine neue Streitschrift. Slow Food Deutschland unterstützt dies als...[mehr]


Agrarminister einstimmig gegen Label-Pläne von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner. [mehr]


Für mein Berliner Büro suche ich zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Bereich Gentechnik-, Bioökonomie- und Waldpolitik.[mehr]


Zur Förderung innovativer Produktentwicklungen und Vermarktungskonzepte im ländlichen Raum lobt pro agro zur Internationalen Grünen Woche Berlin 2019 zum 20. Mal den Wettbewerb um den "pro agro Marketingpreis – natürlich...[mehr]


Zum Welttierschutztag am 04. Oktober, den der Deutsche Tierschutzbund unter dem Leitmotto "Beendet das Leiden der Schweine!" begeht, erklärt Renate Künast, Sprecherin für Tierschutzpolitik:[mehr]


Zur weitgehenden Ablehnung des Einspruchs gegen ein Patent der Bierkonzerne Carlsberg und Heineken auf Braugerste durch das Europäische Patentamt (EPA) am 2. Oktober 2018 in München erklärt Harald Ebner, Sprecher für Gentechnik-...[mehr]


Heute (1. Oktober) tritt eine neue Förderrichtlinie zum LEADER-Programm in Kraft. Mit LEADER-Mitteln wird die nachhaltige Entwicklung der ländlichen Räume Brandenburgs unterstützt. Im Fokus stehen dabei die Schaffung von...[mehr]


"Der jahrelange Druck der Linken in der Bodenfrage bringt nun endlich Bewegung in das Thema, wie die Antwort der Bundesregierung auf meine parlamentarische Anfrage zeigt. Allerdings reicht es nicht aus, wenn die Bundesregierung...[mehr]


Das Berliner Unternehmen Ökotopia zählt seit über 38 Jahren zu den Fair Trade-Pionieren für Tee und Kaffee. Ursprünglich von einer studentischen Initiative in Berlin-Kreuzberg gegründet, importierte man bereits Anfang der 80er...[mehr]


Die Regiowoche startet am Montag an 276 Schulen in Berlin. Biologische Speisen mit Produkten aus der Region werden eine Woche lang in den Schulmensen angeboten.[mehr]


Grüne Liga fordert von der Bundesregierung schnelles Handeln und ein schnelles Ausstiegszenario für Glyphosat[mehr]


Anlässlich der Agrarministerkonferenz in Bad Sassendorf fordern die Deutschen Bio-Unternehmen und -Bauern in einem Positionspapier deutliche Korrekturen an den von der EU-Kommission vorgelegten Legislativvorschlägen für die...[mehr]


Die Kampagne Meine Landwirtschaft sucht zum 15. Oktober 2018 eine/n Online-Redakteur/in zur Mobilisierung für die "Wir haben es satt!"-Demo, Weiterentwicklung ihrer Social-Media-Strategie und Betreuung ihrer Webseiten und...[mehr]


Zur neu veröffentlichten Studie zu den Auswirkungen von Glyphosat auf Bienen erklärt Harald Ebner, Sprecher für Gentechnik- und Bioökonomiepolitik:[mehr]


Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger hat heute eine neue Richtlinie zur Förderung von Beratungsdienstleistungen in Kraft gesetzt. Diese soll landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Unternehmen zu Gute kommen. Es ist die...[mehr]


Die heute beschlossenen Finanzhilfen für Landwirte mit dürrebedingten Ernteausfällen kommentiert Hubert Weiger, Vorsitzender des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): [mehr]