Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Presse-Archiv

Willkommen im Pressearchiv der FÖL

Hier finden Sie alle bereits erschienenen Artikel aus dem Pressebereich auf einen Blick.
Viel Spaß beim Stöbern!

Pressemitteilungen der FÖL

Äußerst zufrieden zeigten sich die vierzehn Unternehmen aus der Metropolregion Berlin-Brandenburg mit ihrem Auftritt auf der BioFach in Nürnberg vom 10. bis 13. Februar 2016. [mehr]


"Die hiesige Bio-Branche freut sich, dass Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger am 12. Februar 2016 zur BioFach nach Nürnberg kommt, um sich vor Ort über die nachhaltige Dynamik und Perspektiven des Bio-Marktes zu...[mehr]


Vom 10. bis 13. Februar 2016 findet die BioFach, weltweit größte Fachmesse für ökologische Produkte, in Nürnberg statt. Insgesamt 13 Unternehmen aus Berlin-Brandenburg präsentieren dort am Gemeinschaftsstand die Trends und neuen...[mehr]


Der Bio-Einkaufsführer für Berlin-Brandenburg 2016/2017 ist jetzt neu erschienen. In den insgesamt 13 Rubriken – von A wie Abokiste bis V wie Vegan/Vegetarisch – finden die Leser rund 320 Bio-Einkaufs- und Erlebnisadressen sowie...[mehr]


Warum nicht schon jetzt Pläne für Ausflüge aufs Land schmieden? Mit dem neuen Taschenkalender der FÖL kann man auf der einen Seite seine Termine koordinieren. Auf der anderen enthalten die "Brandenburger Bio-Termine" über 230...[mehr]


Die Berlin-Brandenburger Bio-Branche hat in 2015 ihren Umsatz erneut zweistellig steigern können. Nach Erhebungen der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) liegt der Gesamtumsatz des regionalen...[mehr]


Auf der Grünen Woche, die am 15. Januar 2016 startet, können die Besucher zahlreiche Bio-Genüsse aus der Region probieren. Feine Sahnejoghurts und Co. finden die Besucher am Bio-Gemeinschaftsstand der Fördergemeinschaft...[mehr]


Liebe Bio-Bäuerinnen, liebe Bio-Bauern, mit diesem Schreiben möchte ich Sie / Euch über das Volksbegehren gegen Massentierhaltung informieren und zugleich die Arbeit der FÖL als verbandsübergreifende Kommunikationsplattform und...[mehr]


Die vom Brandenburgischen Bauernverband diese Woche gestartete Kampagne "Wir machen Tierwohl" zeigt viele schöne, großformatige Plakate, die insbesondere rund um Potsdam aufgebaut wurden. Lächelnde Menschen, gesund und fröhlich...[mehr]


Die Station Berlin am Gleisdreieck wird an diesem Wochenende, 7. und 8. November 2015, zum Mekka für Weltverbesserer und Nachhaltigkeitsfans. Viele feine Produkte und innovative Ideen aus der Region finden die Besucher auf dem...[mehr]


Am Wochenende des 07. und 08. Novembers 2015 heißt es "Egal war gestern" – denn so lautet das Motto des kommenden Heldenmarktes. Unter den rund 160 Ausstellern der Messe für nachhaltigen Konsum, die erstmalig gemeinsam mit...[mehr]


Das Brandenburger BioFest, das mehr als 30 regionale Bio-Akteure am 20. September im Rahmen des 26. Weltkindertagsfestes auf dem Potsdamer Platz in Berlin feiern, heißt dem Motto der Hauptveranstaltung entsprechend "Kinder...[mehr]


Beim Brandenburger BioFest, das im Rahmen des Weltkindertagsfestes am 20. September in der Hauptstadt gefeiert wird, geht’s von Anfang an rund. Gleich nach der musikalischen Begrüßung durch Cattu presst Brandenburgs...[mehr]


Das Weltkindertagsfest, das am Sonntag, 20. September, rund um den Potsdamer Platz in Berlin gefeiert wird, wartet mit einem bunten Bio-Catering auf. Eines der vielen kulinarischen Highlights, das auch Obelix schmecken würde:...[mehr]


Hunderttausend Besucher werden zu Deutschlands größtem Weltkindertagsfest, das am 20. September in Berlin auf dem Potsdamer Platz stattfindet, erwartet. Gegen Hunger und Durst haben die Veranstalter was: vier Verpflegungsinseln...[mehr]


In rund drei Wochen rollen Traktoren auf den Potsdamer Platz. Geladen: Stroh, Getreide und anderes ländliches Equipment, alles für das Brandenburger BioFest, das dort am Sonntag, dem 20. September 2015, im Rahmen des...[mehr]


Es geht wieder rund im Brandenburger Land! Am 13. und 14. Juni findet zum 21. Mal die Brandenburger Landpartie statt. Dieses Jahr öffnen 26 Bio Betriebe aus 12 Landkreisen ihre Tore. Groß und Klein werden zu Speis und Trank...[mehr]


Auf das kommende Wochenende können sich die Berliner Kinder freuen! Zum Internationalen Kindertagsfest vom 30. Mai bis 01. Juni kommt der BioErlebnisBauernhof der FÖL samt Tieren und jeder Menge ländlicher Spiele ins FEZ-Berlin.[mehr]


Die gesellschaftliche Kritik an den Auswüchsen der konventionellen Massentierhaltung ist das eine, das Aufzeigen von Alternativen für Landwirte und Verbraucher das andere. Vor diesem Hintergrund laden die Fördergemeinschaft...[mehr]


Aller guten Dinge sind drei: am 30. und 31. Mai sowie am 1. Juni 2015 laden das FEZ-Berlin und die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. zum Internationalen Kindertagsfest. An allen drei Tagen ist...[mehr]


Ein dänischer Dokumentarfilm über einen besonderen Landwirt.[mehr]


Auch zahlreiche Berliner und Brandenburger Händler unter den Preisträgern [mehr]


Ab dem heutigen Mittwoch, 11. Februar 2015, präsentieren sich auf der BioFach in Nürnberg 12 Berliner und Brandenburger Unternehmen am Bio- Gemeinschaftsstand. Dieser wird in diesem Jahr zum achten Mal von der Fördergemeinschaft...[mehr]


Vom 11. bis zum 14. Februar 2015 trifft sich die nationale und internationale Bio-Branche auf der 26. Weltleitmesse BioFach in Nürnberg. Die Hauptstadtregion präsentiert sich am Berlin-Brandenburger Gemeinschaftsstand 361 in...[mehr]


Auf der Internationalen Grünen Woche haben heute zwei Brandenburger Bio-Betriebe den pro agro Marketingpreis 2015 gewonnen. Die Hoffnungsthaler Werkstätten gGmbH/Lobetaler Bio-Molkerei siegte in der Kategorie...[mehr]


Bio-Bauer Otto Schöneweis (59) legte 460 km von Bayern nach Berlin zu Fuß zurück. Er will mit seiner Wanderung die Verbraucher auf die Missstände in der Agrarpolitik aufmerksam machen. Ziel ist die große "Wir haben es...[mehr]


Zum Start in die neue Ausflugssaison erscheint der Veranstaltungskalender "Bio-Termine in Stadt und Land für 2015". Über 220 Termintipps und eine Vielzahl regelmäßig stattfindender Termine in Berlin und Brandenburg machen den...[mehr]


In mehrfacher Hinsicht ist 2014 für die Bio-Branche in der Metropolregion Berlin-Brandenburg ein sehr gutes Jahr gewesen: Bio liegt in der Hauptstadt voll im Trend, der Markt wächst kontinuierlich und gewinnt ständig neue Kunden....[mehr]


Zehn Tage lang, vom 16. bis zum 25. Januar 2015, laden die insgesamt zwölf regionalen Aussteller am Bio-Gemeinschaftsstand der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) in der Brandenburg-Halle 21a zum...[mehr]


Im Postbahnhof dreht sich am kommenden Heldenmarkt-Wochenende, 15. und 16. November, alles um vielfältige Produkte und Ideen für einen grüneren Alltag. Bio aus der Region finden die Besucher auf dem Marktplatz regionaler...[mehr]


Am 15. und 16. November 2014 ist der Postbahnhof Treffpunkt für die hiesigen Helden der Nachhaltigkeit. Über 30 Brandenburger und Berliner Aussteller präsentieren sich zusammen auf dem Marktplatz regionaler Bio-Vielfalt und...[mehr]


Die KfW Bankengruppe verleiht jährlich den Titel GründerChampion an jeweils ein junges Unternehmen aus jedem Bundesland. In diesem Jahr konnte das FÖL-Mitglied Lobetaler Bio die Jury so beeindrucken, dass ein Sonderpreis...[mehr]


Während in Neukölln beim Großhändler Terra Naturkost 54.000 Brotboxen für die Berliner und Brandenburger Erstklässler gepackt wurden, besuchten 80.000 Besucher den parallel von der regionalen Bio-Branche organisierten...[mehr]


Am kommenden Sonntag, 21. September 2014, wird der Potsdamer Platz zum Bio-Paradies. Anlässlich des 25. Festes zum Weltkindertag, Deutschlands größter nichtkommerzieller Familienveranstaltung, bieten 20 bio-zertifizierte Betriebe...[mehr]


Hühner, wo sonst die Touristen flanieren – die FÖL holt am 21. September 2014 mit dem BioHoffest im Rahmen des Weltkindertagsfestes den Berliner Familien die Welt des Bio-Bauernhofes in die urbane Mitte.[mehr]


Der Potsdamer Platz gehört am 21. September 2014 den Kindern – zum 25. Weltkindertagsfest verwandelt er sich in ein gigantisches Spiel- und Spaßareal. Für den kleinen und großen Hunger der 100.000 Besucher bietet das Fest an vier...[mehr]


Zum Weltkindertag verwandelt sich der Potsdamer Platz in Berlin am 21. September 2014 in einen riesigen Spielplatz mit Bio-Bauernhof, dem BioHoffest. Mittendrin ist auch BIOSpitzenkoch Tino Schmidt. Er zeigt den Kleinen, wie...[mehr]


Bald grunzt, gackert und wiehert es wieder auf dem Potsdamer Platz in Berlins Mitte – am Sonntag, dem 21. September 2014, kommt der Bio-Bauernhof in die Stadt! Zum 25. Weltkindertagsfest feiern nämlich mehr als 30 regionale...[mehr]


Die neue Auflage des Bio-Einkaufsführers, unverzichtbare Broschüre aller bio-affinen Berliner und Brandenburger, ist jetzt erhältlich! In kompakter Form informiert das kostenlose Heft über ausgewählte Bio-Einkaufs- und...[mehr]


Über das Thema Nutztierhaltung wird in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert. Immer mehr Bürgerinnen und Bürger möchten sich nicht länger mit den vorherrschenden Tierhaltungsbedingungen abfinden und organisieren sich. Die „Wir...[mehr]


Kaum eine gesellschaftliche Debatte wird zurzeit so leidenschaftlich geführt wie die rund um Nutztierhaltung. Zentrale Streitpunkte der öffentlichen Diskussion betreffen zumeist Fragen des Tierwohls in der industriellen...[mehr]


Zur Jubiläums-Landpartie am 14. und 15. Juni 2014 öffnen rund 30 Brandenburger Bio-Betriebe ihre Türen und Hoftore und bieten ein vielseitiges Programm für ihre Besucher. In 12 Landkreisen kann gefeiert, gegessen, getrunken und...[mehr]


An diesem Wochenende, 31. Mai und 01. Juni, feiert das FEZ-Berlin unter dem Motto "Wir für Euch – Kleine ganz groß!" den Internationalen Kindertag. Die FÖL als Hauptpartner des Familienfestes der Superlative bringt dafür mehr als...[mehr]


Am 31. Mai und 1. Juni lockt das Fest zum Internationalen Kindertag Familien ins FEZ-Berlin in die Wuhlheide. Damit neben Spiel und Spaß auch die gesunde und vor allem leckere Verpflegung nicht zu kurz kommt, wird es eine große...[mehr]


Dieses Spiel- und Spaßwochenende sollten sich Berliner Familien vormerken: Das FEZ-Berlin und die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. feiern am 31. Mai und 01. Juni das Kindertagsfest der...[mehr]


In diesem Juni erscheint die aktualisierte und anderthalb Jahre gültige Neuauflage des Bio-Einkaufsführers für Berlin-Brandenburg. Bis zum 16. Mai können sich Unternehmen in die 11. Ausgabe eintragen lassen. Erstmals dabei sind...[mehr]


Jetzt ist es amtlich: Die aktuelle Agrarstrukturerhebung in Brandenburg bestätigt, was Experten lange erwartet und befürchtet haben: Seit 2010 ist die ökologisch bewirtschaftete Fläche in Brandenburg um 2 % auf 137.700 ha...[mehr]


In den Berliner Messehallen trifft sich am kommenden Sonntag, dem 06. April 2014, die regionale und überregionale Bio-Branche zur BioOst. Unter den 280 Ausstellern der Fachmesse ist auch die Fördergemeinschaft Ökologischer...[mehr]


Für die kulinarischen Bio-Inseln zum zweitägigen Kindertagsfest im FEZ-Berlin können sich Caterer noch bis zum 05. April bei uns anmelden.[mehr]


Erst kürzlich kündigte der brandenburgische Landwirtschafsminister Jörg Vogelsänger (SPD) an, die Massentierhaltung in Brandenburg aus Gründen des Tierwohls aktiv fördern zu wollen. Die inzwischen weit über 40...[mehr]


Die insgesamt 12 Aussteller am gemeinsamen Länderstand von Berlin und Brandenburg zeigten sich hochzufrieden über den Verlauf der Messe, die in diesem Jahr vom 12. bis 15. Februar in Nürnberg stattfand. [mehr]


Am heutigen Mittwoch, 12. Februar 2014, öffnete die Weltleitmesse BioFach in Nürnberg ihre Tore. Teil der über 2.200 Aussteller sind auch die Berliner und Brandenburger Unternehmen, die am Gemeinschaftsstand der...[mehr]


Auf der Weltleitmesse BioFach in Nürnberg stellen 12 Berliner und Brandenburger Bio-Unternehmen vom 12. bis zum 15. Februar 2014 den Fachbesuchern am FÖL-Gemeinschaftsstand ihre Waren vor. Die Publikumsgunst gilt es vor allem für...[mehr]


Bereits jetzt zeigen sich die elf Unternehmen des Bio-Gemeinschaftsstandes in der Brandenburg-Halle 21a zufrieden mit dem Verlauf der 79. Internationalen Grünen Woche. Noch bis zum kommenden Sonntag, 26. Januar, laden die...[mehr]


Fünf Messetage, fünf Workshops für Schülerfirmen zum Thema "Alles Bio im Schulkiosk?" – das ist das Programm der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. auf der diesjährigen Grünen Woche in Berlin.[mehr]


Für den Naturkostfachhandel der Metropolregion Berlin-Brandenburg ist 2013 ein gutes Jahr gewesen: Der Umsatz stieg um über 10 % und damit zum wiederholten Mal im zweistelligen Bereich an. Vor allem der Fokus auf Regionalität, im...[mehr]


Dieser Termin ist bekannt: vom 17. bis zum 26. Januar 2014 verführt die Brandenburg-Halle auf der Internationalen Grünen Woche zum Schlemmen regionaler Bio-Genüsse. Und passend dazu erscheint nun der druckfrische...[mehr]


Vom 17. bis zum 26. Januar 2014 laden auf der Grünen Woche insgesamt 12 Aussteller während der zehn Messetage an den Bio-Gemeinschaftsstand der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) in der...[mehr]


An diesem Wochenende stellen fast 190 Pioniere der Nachhaltigkeit auf dem sechsten Berliner Heldenmarkt im Postbahnhof am Ostbahnhof ihre Produkte und Ideen vor. Treffpunkt für Bio & Regional ist der Marktplatz regionaler...[mehr]


Treffen Sie in den Hallen des Postbahnhofs am Ostbahnhof am dritten Novemberwochenende, 16. und 17. 11.2013, zahlreiche regionale Helden der Nachhaltigkeit. Die finden Sie auf dem von der FÖL e.V. organisierten Marktplatz...[mehr]


Die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) zeigt sich zufrieden über die Ergebnisse der außerordentlichen Agrarministerkonferenz in München, die gestern über die Verteilung der Agrarförderung für die...[mehr]


Mehr als 70.000 Berliner feierten am heutigen Sonntag das BioHoffest im Rahmen des Weltkindertagsfestes auf dem Potsdamer Platz in Berlin. Zu dem ländlichen Vergnügen mitten in der Stadt hatten die Fördergemeinschaft Ökologischer...[mehr]


Auf dem Potsdamer Platz in Berlin wartet an diesem Sonntag das BioHoffest auf seine Besucher. Von 11-18 Uhr feiern hier anlässlich des Weltkindertages über 40 regionale Bio-Landwirte, -Gärtner und –Imker sowie Umwelt- und...[mehr]


"Wie viel Platz braucht ein Huhn? Warum fühlt sich ein Schwein im Schlamm wohl? Auf diese und noch viele weitere Fragen gibt das BioHoffest Antworten und zeigt, was die Bio-Landwirtschaft ist und was diese zu leisten vermag!" –...[mehr]


Zum bundeszentralen Weltkindertagsfest, das am 22. September 2013 von 11 bis 18 Uhr rund um den Potsdamer Platz in Berlin gefeiert wird, erwartet die Besucher ein hundertprozentiges Bio-Catering. Mit der Vielzahl an...[mehr]


Natur- und Klimaschutz, ein Leben ohne Gentechnik, artgerechte Tierhaltung, regionale Wertschöpfung stärken und verbessern - für diese Themen hat der Ökologische Landbau ein Zukunftsmodell entwickelt, das sich in den vergangenen...[mehr]


Am 22. September lockt das Weltkindertagsfest die Berliner Familien mit einem vielfältigen kostenlosen Spiel- und Erlebnisangebot auf das Festgelände rund um den Potsdamer Platz. Damit neben Spiel und Spaß auch die gesunde und...[mehr]


Am kommenden Samstag, den 31.08.2013, haben Kinder und Erwachsene die Möglichkeit auf dem Kartoffelacker des Jahnesfelder Landhofs ihre Bio-Kartoffeln für den heimischen Herd selbst zu sammeln. [mehr]


Am 22. September 2013 ist es wieder so weit: Die FÖL lädt gemeinsam mit rund 30 Bio-Betrieben aus Brandenburg zum gemeinsamen BioHoffest auf dem Potsdamer Platz ein. Das BioHoffest findet bereits zum sechsten Mal im Rahmen des...[mehr]


Zu einem ganz besonderen Ausflug aufs Land laden am Samstag, den 31. 08. 2013, der Jahnsfelder Landhof und die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. ein. Bei der Bio-Kartoffellese können Groß und...[mehr]


Der vom Erneuerbare-Energien-Gesetz ausgelöste Biogas-Boom prägt zunehmend unsere Landschaften. Konventionelle Monokulturen führen zur Verarmung von Flora und Fauna, Preise für Grund und Boden steigen ins Unermessliche. Doch...[mehr]


Allen Landerlebnishungrigen steht ein abwechslungsreiches Wochenende bevor: Anlässlich der 19. Brandenburger Landpartie öffnen am 8. und 9. Juni insgesamt 35 Bio-Betriebe aus 12 Landkreisen ihre Hof- und Stalltüren für die...[mehr]


Das FEZ-Berlin feiert an diesem Wochenende, 1. und 2. Juni, von jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr unter dem Motto „Wir für euch!“ den Internationalen Kindertag. Mittendrin: Der BioErlebnisBauernhof der Fördergemeinschaft Ökologischer...[mehr]


Wenn am kommenden Wochenende, dem 1. und 2. Juni 2013, im FEZ-Berlin der Internationale Kindertag gefeiert wird, erwartet die kleinen und großen Besucher ein überwiegend bio-zertifiziertes Verpflegungsangebot. [mehr]


Anlässlich der vom Brandenburger Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (MIL) verlautbarten Zusage, ab 2014 wieder Anträge auf Förderung der Umstellungsperiode zum Ökolandbau zu gewähren, erklärt Michael Wimmer,...[mehr]


Zum Internationalen Kindertag holt die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. den BioErlebnisBauernhof ins FEZ-Berlin! Am gesamten Wochenende, 1. und 2. Juni 2013, sind alle Berliner von jeweils...[mehr]


Wer auf dem heimischen Sofa sitzen bleibt, ist selber schuld: Zum Start in den langersehnten Frühling gibt die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. den neuen Veranstaltungskalender "Bio-Termine in...[mehr]


Anlässlich der von der Uni Bonn veröffentlichten Studie zum Widerspruch aus Bio-Boom und der unzureichenden Versorgung mit einheimischer Bio-Ware erklärt Michael Wimmer, Geschäftsführer der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau...[mehr]


Biobranche fühlt sich von Brandenburger Landesregierung alleingelassen. Ministerpräsident Matthias Platzeck muss helfen! [mehr]


Der tragische Tod von Johannes Niedeggen löst auch in der regionalen Bio-Branche tiefes Entsetzen und Trauer aus. Johannes Niedeggen war eine der bekanntesten und engagiertesten Persönlichkeiten der Brandenburger Landwirtschaft....[mehr]


Ein außerordentlich positives Resümee zogen die insgesamt 12 Aussteller, die sich vom 13. bis 16. Februar im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes auf der diesjährigen BioFach präsentierten.[mehr]


Nürnberg/Berlin – Mehr als 60.000 Bio-Kunden haben entschieden: Bei der Preisverleihung der zehnten Schrot&Korn Leserwahl überreichte Starköchin Sarah Wiener dem Berliner Naturkostladen Hofladen im Kiez die Goldmedaille.[mehr]


Am heutigen Mittwoch eröffnete die Weltleitmesse BioFach in Nürnberg. Bis zum 16. Februar präsentiert sich die Bio-Branche der Metropolregion Brandenburg-Berlin mit einem Gemeinschaftsstand. Neben Start-ups und kleineren...[mehr]


Bio liegt in der Metropolregion voll im Trend – Allein im Naturkostfachhandel erhöhte sich 2012 der Umsatz erneut um rund 8% und knackte damit die 290 Millionen Euro Marke. Um die Vorzüge der regionalen Produkte zu bewerben und...[mehr]


Zum Ende der Grünen Woche ziehen die Bio-Anbieter in der Brandenburg-Halle ein äußerst positives Fazit. Allein am Bio-Gemeinschaftsstand der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. präsentierten sich...[mehr]


Die "Brandenburger Butterstulle" - das Kooperationsprojekt der FÖL-Mitgliedsunternehmen Gläsernen Molkerei und BioBackHaus gewann heute den pro agro Marketingpreis in der Kategorie "Ernährungswirtschaft/ Direktvermarktung". Mit...[mehr]


Pünktlich zur Grünen Woche 2013 erscheint die Neuauflage des Bio-Einkaufsführers. Die 64 Seiten starke Broschüre gibt einen kompakten Überblick über das aktuelle Bio-Angebot in der Metropolenregion und ist bei praktisch allen...[mehr]


Pressemitteilung anlässlich der 78. Grünen Woche vom 18. bis 27. Januar 2013 [mehr]


Für die Unterstützung unserer Ernährungsworkshops und des Projektes "Bio-Ausflugstipps" suchen wir für mindestens acht Wochen eine Praktikantin/einen Praktikanten.[mehr]


Dass sich Tradition und Innovation nicht ausschließen sondern gegenseitig befruchten, beweisen das BioBackHaus und die Gläserne Molkerei mit dem Gemeinschaftsprodukt "Brandenburger Butterstulle". [mehr]


Beim Bio-Bauerntag auf dem Gut Kerkow in der Uckermark bezeichnete Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck den Ökologischen Landbau als eine einzigartige Erfolgsgeschichte und sicherte dem anwesenden Berufsstand zu,...[mehr]


Im Berliner Postbahnhof am Ostbahnhof treffen sich an diesem Wochenende, 17. und 18. November 2012, die Pioniere der Nachhaltigkeit auf dem Heldenmarkt. Mittendrin: Ein Marktplatz regionaler Bio-Vielfalt, auf dem sich über 30...[mehr]


Am gestrigen Sonntag feierten mehr als hunderttausend Besucher das BioHoffest im Rahmen des bundeszentralen Weltkindertagsfestes auf dem Potsdamer Platz in Berlin. Die über 30 Bio-Landwirte, -Gärtner, Imker und Naturschutz- und...[mehr]


Übermorgen, am 23. September, kommt der Bio-Bauernhof nach Berlin! Alle Familien sind herzlich eingeladen, rund um den Potsdamer Platz von 11:00-18:00 Uhr auf dem BioHoffest im Rahmen des bundeszentralen Weltkindertagsfestes zu...[mehr]


Auf die rund 100.000 Besucher des bundeszentralen Weltkindertagsfestes, das am kommenden Sonntag, 23. September, auf dem Potsdamer Platz in Berlin gefeiert wird, wartet ein rein ökologisches Verpflegungsangebot. Die gemeinnützige...[mehr]


Das bundeszentrale Weltkindertagsfest rund um den Potsdamer Platz wartet am 23.09.2012 ausschließlich mit Bio-Verpflegung auf: Auf insgesamt vier Verpflegungsinseln stellen sich regionale Bio-Betriebe aus Berlin und Brandenburg...[mehr]


Zum Weltkindertagsfest am 23. September 2012 ist es wieder soweit: Mehr als 30 regionale Bio-Landwirte, -Gärtner, -Imker sowie Naturschutz- und Umweltverbände laden unter der Schirmherrschaft von Brandenburgs Ministerpräsident...[mehr]


Mehr als 120 Berliner und Brandenburger sammelten am 8. September bei einer Nachlese-Aktion der FÖL e.V. auf dem Acker des Jahnsfelder Landhofes über 1,2 Tonnen Bio-Kartoffeln. Das rettete die Knollen vor dem Unterpflügen und...[mehr]


BERLIN/Müncheberg: Zu einer Teller statt Tonne-Aktion der besonderen Art lädt am 8. September der Jahnsfelder Landhof und die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. ein: Während der Kartoffelroder...[mehr]


Das Kundenmagazin des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg macht in der aktuellen Ausgabe ihres Kundenmagazins mit der Titelgeschichte "Die zehn schönsten Biobauernhöfe in Berlin und Brandenburg" auf - dumm nur, dass nur einer...[mehr]


Zur 18. Brandenburger Landpartie öffnen in 11 Landkreisen am kommenden Wochenende, dem 9. und 10. Juni, 32 Bio-Betriebe ihre Hof- und Scheunentore. Besucher aus Stadt und Land sind eingeladen, bei Hoffesten und Betriebsführungen...[mehr]


Reiten wie Pippi Langstrumpf, Toben im Stroh und Backen lustiger Tierfiguren: Das alles erwartet die Kinder volle drei Tage, vom 1. bis zum 3. Juni, auf dem BioErlebnisBauernhof zum Kindertagsfest im FEZ Berlin. [mehr]


Mitte März hat sich der Verband der Berliner und Brandenburger Schulcaterer e.V. i.Gr. (VBBSC) als Netzwerk und Interessensvertretung der Berlin-Brandenburger Schulcaterer gegründet. Die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau...[mehr]


Drei Tage gastiert der BioErlebnisBauernhof der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. zum Internationalen Kindertag im Freizeit- und Erholungszentrum (FEZ) Berlin in der Wuhlheide. Die ganze...[mehr]


Lust auf Bio-Erlebnisse in Stadt und Land, aber keinen Plan? Der neue Terminflyer der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e. V. listet alle Bio-Termine, die von Mai bis Dezember 2012 in der Region...[mehr]


Für kleine regionale Unternehmen, die Mitglieder der FÖL sind, gibt es kurzfristig die Möglichkeit, zu besonders günstigen Konditionen an der Bio Messe Berlin teilzunehmen.[mehr]


Vom 01. bis zum 03. Juni 2012 lädt die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e. V. alle Berliner Familien auf den BioErlebnisBauernhof ins FEZ ein. Für die Betreuung der verschiedenen ländlichen Spiel-...[mehr]


Zur Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung des BioErlebnisBauernhofes zum Kindertag im FEZ Berlin sucht die FÖL eine/n Praktikant/In.[mehr]


Mit dem Start in die Ausflugssaison 2012 gibt die FÖL einen Terminflyer heraus, der im praktischen Leporello-Format für regionale Bio-Termine in Stadt und Land wirbt. Seien auch Sie dabei und kündigen Sie Ihre Veranstaltungen wie...[mehr]


Ein außerordentlich positives Resümée zogen die insgesamt 13 Aussteller, die sich auf dem von der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) organisierten Berlin-Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der...[mehr]


Mit „Ei Care" und Glück am Stiel" siegen beim Neuheitenvoting auf der BioFach 2012 die Produkte von gleich zwei regionalen Bio-Unternehmen und erhalten den Titel "Best New Product". [mehr]


Mit „Glück am Stiel“ und „Ei Care“ liegen beim Neuheitenvoting auf der BioFach 2012 die Produkte von gleich zwei regionalen Bio-Unternehmen klar in Führung.[mehr]


Vom 15. bis zum 18. Februar präsentiert sich Brandenburg-Berlin mit einem gemeinschaftlichen Auftritt auf der Weltleitmesse BioFach in Nürnberg. Anlässlich des Eröffnungstages besuchte Brandenburgs Agrarstaatssekretär Rainer...[mehr]


Bio-Produkte liegen in der Metropolenregion Berlin-Brandenburg in der Gunst der Verbraucher weit vorn, wie die aktuellen Zuwachszahlen im zweistelligen Bereich eindrucksvoll belegen. Um die Vorzüge der Hauptstadtregion und der...[mehr]


Weiter dynamisches Bio-Wachstum in der Metropolenregion Berlin-Brandenburg[mehr]


Mit Chicorée-Eis, Emmer-Topinambur-Brot und Backschwein verspricht der Brandenburger Bio-Gemeinschaftsstand der 77. Grünen Woche jede Menge Vielfalt und Innovationen. Insgesamt stellen sieben regionale Unternehmen am...[mehr]


Drei Studenten haben im Rahmen eines Gründerwettbewerbes der Freien Universität Berlin und profund die klubbeutel GbR gegründet und suchen für ihre Idee Sponsoren. [mehr]


Der 19. und 20. November 2011 ist das Wochenende für die Helden der Nachhaltigkeit! Denn an diesen beiden Tagen findet im Berliner Postbahnhof am Ostbahnhof der Heldenmarkt, die Messe für nachhaltigen Konsum, statt. Ganz neu...[mehr]


Zehntausende Besucher feierten am vergangenen Sonntag mit Bio-Landwirten, -Gärtnern, Imkern und Naturschutz- und Umweltverbänden das BioHoffest im Rahmen des Weltkindertagsfestes in Berlin. [mehr]


In enger Absprache mit dem ideellen Träger des Weltkindertagsfestes, dem Deutschen Kinderhilfswerk, stellt die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. gemeinsam mit 17 Unternehmen erstmals ein rein...[mehr]


Mit dem BioHoffest am 18. September 2011 kommt wieder der Bio-Bauernhof in die Stadt: Unter der Schirmherrschaft von Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck laden mehr als 30 Bio-Landwirte, -Gärtner, -Imker sowie...[mehr]


Nach dem großen Erfolg des BioHoffestes am Potsdamer Platz im vorigen Jahr können sich die mehr als 100.000 Besucher des diesjährigen bundeszentralen Weltkindertagsfestes des Deutschen Kinderhilfswerkes am 18. September auf noch...[mehr]


Gerade im Urlaub hat man Zeit und Muße, um die regionale Bio-Vielfalt kennenzulernen. Die ganze Bandbreite an Bio-Einkaufsadressen führt der druckfrische Bio-Einkaufsführer für Berlin-Brandenburg auf, mit dem sich optimal der...[mehr]


In diesem Jahr macht der Brandenburger Bio-Bauernhof auch auf dem Berliner Alexanderplatz Station: Am 28. und 29. Mai von jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr sind Kinder und Eltern eingeladen, ökologische Landwirtschaft zum Anfassen zu...[mehr]


Am 28. und 29. Mai findet jeweils von 10.00 Uhr - 18.00 Uhr auf dem Alexanderplatz im Rahmen des WeltSpieltages ein Bio-ErlebnisBauernhof statt. Dafür brauchen wir noch ein paar fleißige Helfer, die uns bei der Standbetreuung und...[mehr]


Das Projekt "MeinekleineFarm.org" konnte bereits 442 Stimmen beim Tesa-Wettbewerb sammeln. Unterstützen Sie unser FÖL-Mitglied Dennis Buchmann bei seinem Vorhaben. Bis zum 31. Mai 2011 können Sie noch für ihn stimmen. [mehr]


Brandenburger Regierung bricht Koalitionsvereinbarung und bremst Entwicklung des Berliner Biomarktes aus [mehr]


Im Sommer 2011 erscheint der neue Bio-Einkaufsführer für Berlin-Brandenburg in einer nochmals um 100.000 Stück erhöhten Auflage. Wenn Sie Ihr Unternehmen in 2011/2012 850.000 Lesern empfehlen möchten, können Sie ab sofort einen...[mehr]


Nürnberg – Mit einem Gemeinschaftsstand präsentieren sich wieder Brandenburger Bio-Betriebe vom 16. bis 19. Februar auf der BioFach-Messe in Nürnberg. Der märkische Messeauftritt wird zum vierten Mal von der Fördergemeinschaft...[mehr]


Im Rahmen der Verleihung des pro agro-Marketingpreises 2011 wurde die Gläserne Molkerei Münchehofe heute für ihren Mönchshofer Schlosskäse mit dem Sonderpreis in der Kategorie "Produktinnovation" ausgezeichnet. Zum zweiten Mal in...[mehr]


Bio-Produkte sind in der Metropolenregion Berlin-Brandenburg weiterhin sehr erfolgreich: Nach Erhebungen der FÖL verzeichnet der Fachhandel mit ca. 12% wieder ein erfreulich zweistelliges Wachstum.[mehr]


Das erneut zweistellige Umsatzwachstum von Bio-Produkten in der Region Berlin-Brandenburg zeigt, dass sich immer mehr Verbraucher eine ökologische Form der Landbewirtschaftung wünschen. Der Bio-Gemeinschaftsstand in der...[mehr]


Hüpfburg und Bühne aus Stroh, Traktoren, Kartoffelacker und Eintauchen in große Getreidebäder: Als Hauptattraktion des Weltkindertagsfestes verwandelte sich das urbane Zentrum Berlins für einen ganzen Tag in einen riesigen...[mehr]


Die Bio-Botschafterin Ruth Moschner und Berlins Umwelt- und Verbraucherschutzsenatorin Katrin Lompscher eröffnen gemeinsam am 19. September 2010 um 11 Uhr das dritte BioHoffest in Berlin. Beim anschließenden Rundgang schauen Ruth...[mehr]


35 Bio-Betriebe aus der Region Berlin-Brandenburg feiern am 19. September 2010 im Herzen Berlins ein großes gemeinsames Hoffest und verwandeln den Potsdamer Platz in einen Bio-Bauernhof.[mehr]


Der Hotel- und Gaststättenverband Berlin e.V. (DEHOGA Berlin) sowie die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. unterzeichneten einen Kooperationsvertrag.[mehr]


Für die Organisation und Durchführung des BioHoffestes am 19. September 2010 sucht die FÖL eine/n Praktikant/in und viele Helfer für den Auf- und Abbau und die Betreuung der Mitmachaktionen. [mehr]


Anlässlich seines gestrigen Besuches der Berlin-Brandenburger Bio-Branche zeigte sich Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger von der Leistungsfähigkeit und den Perspektiven der Bio-Branche beeindruckt: "Die Bio-Branche ist...[mehr]


Passend zur jetzt angebrochenen Frische- und Ausflugssaison bringt die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) den aktualisierten Bio-Einkaufsführer für Berlin-Brandenburg heraus. [mehr]


Am kommenden Wochenende, 12. und 13. Juni 2010, laden mehr als 30 Bio-Betriebe in 13 Landkreisen im Rahmen der 16. Brandenburger Landpartie zu Hoffesten, erlebnisreichen Führungen und Angeboten ein. Den offiziellen Startschuss...[mehr]


Die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. sucht ab sofort eine Honorarkraft zur Unterstützung der Geschäftsstelle im Bereich Rechnungswesen und Projektabrechnung.[mehr]


Dieter Moor, Moderator von "Titel, Thesen, Temperamente" und "Bauer sucht Kultur" zieht mit seiner Frau Sonja von der Schweiz auf einen Hof in Brandenburg. Seine Erlebnisse mit Land, Leuten und Landwirtschaft hat er in diesem...[mehr]


Im Juni 2010 erscheint die aktualisierte Neuauflage des regionalen Bio-Einkaufsführers. Unternehmen, die einen Eintrag buchen und sich damit 750.000 Lesern empfehlen möchten, sollten sich jetzt bei der FÖL melden.[mehr]


Bei der internationalen Qualitätsprüfung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) gewannen die beiden Bio-Bäckereien BioBackHaus und Märkisches Landbrot sowie eco united insgesamt 11 Medaillen. Damit bestätigten die...[mehr]


Der Bio-Markt in Berlin und Brandenburg boomt seit Jahren und hat sich auch im Krisenjahr 2009 sehr gut behauptet und entwickelt. Um auch überregionale Märkte zu erobern, präsentiert sich vom 17.-20. Februar 2010 die...[mehr]


Zum Ende der Grünen Woche ziehen die Bio-Anbieter in der Brandenburg-Halle ein äußerst positives Fazit: Das vielfältige Angebot wurde mit großem Interesse von den Besuchern wahrgenommen. [mehr]


Auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin wurde heute die Gläserne Molkerei mit dem Marketingpreis 2010 von pro agro geehrt. Brandenburgs Agrarministerin Jutta Lieske und der pro agro Vorsitzende Manfred Memmert überreichten...[mehr]


Die Märkisches Landbrot GmbH Brotbäckerei Demeter aus Berlin-Neukölln erhielt heute im Rahmen der Informationstagung der Berlin-Brandenburgischen Gesellschaft für Getreideforschung in Berlin den Preis der Bäckermeister Alfred...[mehr]


Bio bleibt auf Wachstumskurs: Im Gegensatz zum konventionellen Lebensmittelmarkt zeigte sich der deutsche Bio-Markt 2009 krisensicher: Nach Schätzungen der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) blieb der monetäre Umsatz des...[mehr]


Sehen und probieren, welche Bio-Vielfalt die Region bietet: Das kann man vom 15. bis zum 24. Januar 2010 am Bio-Gemeinschaftsstand in der Brandenburg-Halle 21a auf der Grünen Woche, Stand 134-138. [mehr]


Die Demeter-Bäckerei Märkisches Landbrot aus Berlin-Neukölln erhielt am vergangenen Freitag auf einer feierlichen Gala in Düsseldorf den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie "Deutschlands nachhaltigste Produktion". [mehr]


Die rot-rote Koalition in Brandenburg hat sich in ihrem Koalitionsvertrag dafür ausgesprochen, den Brandenburger Spitzenplatz beim ökologischen Landbau weiter auszubauen. Dazu will sie insbesondere die Verarbeitung ökologischer...[mehr]


Zehntausende Besucher waren der Einladung zum BioHoffest im Freizeit- und Erholungszentrum (FEZ)-Berlin in der Wuhlheide gefolgt und verlebten einen sonnigen Weltkindertag auf dem Bio-Bauernhof mitten in der Stadt. [mehr]


Die letzten Strohballen verladen, Getreide abfüllen und die schönsten Kürbisse zusammenstellen: Auf Brandenburgs Bio-Höfen laufen die Vorbereitungen für das BioHoffest am Weltkindertag auf Hochtouren.[mehr]


Über 25 regionale Bio-Betriebe machen sich am 20. September 2009 auf den Weg in die Metropole Berlin, um im Freizeit- und Erholungszentrum (FEZ) Berlin in der Wuhlheide von 10-18 Uhr ein gemeinsames großes BioHoffest zu feiern. [mehr]


Für das BioHoffest am 20. September 2009 sucht die FÖL noch Freiwillige.[mehr]


Für das BioHoffest am 20. September 2009 lädt die FÖL regionale Bio-Unternehmen ein, den Kindern den Ökolandbau näher zu bringen und die eigenen Angebote vorzustellen.[mehr]


Der Broschürenbereich der FÖL ist um ein Angebot reicher: Ab sofort kann hier das neue Buch "Ökohöfe in der Mark Brandenburg" bestellt werden. [mehr]


Die ganze Familie ist am kommenden Wochenende, 13. und 14. Juni 2009, auf dem Land willkommen: 35 Bio-Betriebe laden herzlich im Rahmen der 15. Brandenburger Landpartie zu ihren Hoffesten und vielfältigen erlebnisreichen...[mehr]


Pünktlich zum Umweltfestival am 07. Juni 2009 erscheint die mit 750.000 Exemplaren auch bundesweit größte Auflage eines regionalen Bio-Einkaufsführers. Das für die Verbraucher kostenlose Heft richtet sich an alle, die in ihrem...[mehr]


Am zweiten Juniwochenende, 13. und 14. Juni 2009, heißt es wieder "Raus aufs Land": 35 Bio-Betriebe zwischen Oder, Spree und Neiße locken im Rahmen der 15. Brandenburger Landpartie mit zahlreichen Hoffesten und Angeboten vom...[mehr]


Michael Wimmer, Geschäftsführer der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V., begrüßt das heute von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) ausgesprochene Anbauverbot für den Genmais MON 810...[mehr]


Ein äußerst zufriedenes Messe-Resümee zogen Veranstalter und Teilnehmer des Brandenburger Gemeinschaftsstandes auf der weltgrößten Fachmesse für Bio-Produkte in Nürnberg. [mehr]


Erneut ist es dem Ökohof Kuhhorst gelungen, eine hohe Auszeichnung zu gewinnen: Im Rahmen der weltgrößten Fachmesse für Bioprodukte BioFach in Nürnberg erhielten Wilfried Grodzewitz, Produktionssteuerung Fleischverarbeitung, und...[mehr]


Berlin gilt mit seinen mittlerweile 40 Bio-Supermärkten als Bio-Hauptstadt schlechthin, Brandenburg ist seit Jahren mit aktuellen 10,1 % Bio-Fläche bundesweiter Spitzenreiter. Um das Potenzial noch stärker auszubauen, stellen 13...[mehr]



Im Rahmen des heutigen Brandenburg-Tages fand auf der Grünen Woche die Siegerehrung zum "Qualitätswettbewerb Milch des Jahres 2008" statt. Mit der Gläsernen Molkerei, dem Ökodorf Brodowin und der Ziegenkäserei Karolinenhof...[mehr]


Auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin wurde heute die Brandenburger Braumanufaktur Forsthaus Templin mit dem Marketingpreis 2009 von pro agro geehrt. [mehr]


Trotz Inflation und Finanzkrise ist der Bio-Markt 2008 erneut um 10% gewachsen. Damit schwächt sich das Wachstum gegenüber den Vorjahren zwar leicht ab, bleibt aber im fünften Jahr in Folge im zweistelligen Bereich. Bundesweit...[mehr]


Bei insgesamt neun regionalen Bio-Unternehmen können die Besucher in der Brandenburg-Halle probieren und genießen, dabei reicht die Bandbreite unter den Ausstellern wieder vom landwirtschaftlichen Erzeuger bis hin zum...[mehr]


Passend zum Motto der Brandenburg-Halle "12 Monate Genuss: Brandenburg hat immer Saison" bietet sich den Besuchern der Grünen Woche am Bio-Gemeinschaftsstand eine Vielfalt an winterlichen Genüssen. Vom 16. bis zum 25. Januar 2009...[mehr]


Gleich zwei Brandenburger Bio-Betriebe wurden am heutigen Dienstag, 18. November 2008, auf Landes- und Bundesebene für ihre vorbildlichen Leistungen im Naturschutz ausgezeichnet. Das Gut Hirschaue aus Birkholz erhielt den...[mehr]


Sparen Sie über 20% und bestellen Sie das neue zitty Spezial "Kochen + Geniessen 2008/2009" bis zum 24. Oktober 2008 mit dem Stichwort "FÖL" vergünstigt für nur 3,90 Euro.[mehr]


Ab dem 1. Oktober 2008 läuft bei der FÖL das neue Projekt "Gesunde Ernährung fürs Baby", das an ein Forschungsprojekt der TU Berlin angegliedert ist. [mehr]


Das BioHoffest feierte gelungene Premiere: Mehr als 100.000 Kinder eroberten bei herrlichem Septemberwetter das heutige BioHoffest im Rahmen des Weltkindertagsfestes am Potsdamer Platz. [mehr]


Mehr als 25 Brandenburger Bio-Betriebe laden diesen Sonntag, den 21. September 2008, von 11:00 bis 18:00 Uhr zu einem großen gemeinsamen BioHoffest in der Mitte Berlins ein. [mehr]


Am 07. Oktober 2008 startet die FÖL in der Bio-Bäckerei Märkisches Landbrot mit dem ersten von insgesamt fünf Workshops zu gesunder Bio-Kinderverpflegung in Kitas und Schulen. [mehr]


Ein- und Abtauchen im Getreidebad, Kartoffeln ernten und Ziegen streicheln: Am 21. September 2008 lädt die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. zum großen BioHoffest mitten in Berlin.[mehr]


Für das BioHoffest, das am 21. September 2008 von 11:00 bis 18:00 Uhr auf dem Potsdamer Platz in Berlin-Mitte stattfindet, sucht die FÖL viele motivierte Freiwillige.[mehr]


Für das BioHoffest im September 2008 sucht die FÖL Teilnehmer, die den Kindern mit bunten Mitmachaktionen das Landleben näher bringen möchten.[mehr]


Am nächsten Wochenende, dem 14. und 15. Juni 2008, öffnen 38 Bio-Betriebe im Rahmen der 14. Brandenburger Landpartie ihre Hof-, Garten- und Scheunentore und laden zu einem spannenden Blick hinter die Kulissen des Ökolandbaus ein. [mehr]


In zweieinhalb Wochen werden wieder die ländlichen Hof- und Scheunentore zur Brandenburger Landpartie weit geöffnet. Traditionell laden auch rund 40 Bio-Betriebe an diesem Wochenende, dem 14. und 15. Juni 2008, mit verschiedenen...[mehr]


Jetzt ist Spargelzeit und in den Auslagen von Naturkostläden, Bio-Supermärkten oder Wochenmärkten liegen die leckeren weißen, grünen oder auch violetten Spargelstangen. In Brandenburg zählt der leckere, einst königliche Spargel...[mehr]


Zwischen der FÖL und der Deutschen Bundesbahn, Abteilung DB Regio, soll eine langfristige Kooperation eingegangen werden. Gesucht werden Brandenburger Bio-Ausflugsziele für reiselustige Bahn-Touristen.[mehr]


Das erste zarte Grün der Sträucher und farbenfrohe Krokusse kündigen den nahen Frühlingsanfang und das darauf folgende Osterfest an. Weil zu Ostern traditionell Eier gehören, stellt sich für viele wieder die Frage, auf was beim...[mehr]


Sparen Sie über 40% und ordern Sie das neue zitty Spezial Brandenburg 2008 bis zum 15. März 2008 mit dem Stichwort "FÖL".[mehr]


Auf dem regionalen Internetportal www.bio-berlin-brandenburg.de finden Sie ab sofort alle Termine und Aktionen der regionalen Bio-Branche für ein ökologisch genussvolles Osterfest.[mehr]


NÜRNBERG/BERLIN Sehr zufrieden zeigte sich die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandeburg e.V. (FÖL) über den geglückten Start des von ihr organisierten Brandenburger Gemeinschaftsstandes auf der weltweiten...[mehr]


Nach dem neu beschlossenen Gesetz des Bundestags zur Gentechnik macht die ARD eine Umfrage, an der Sie teilnehmen können. [mehr]


Positive Bilanz des Bio-Gemeinschaftsstandes in der Brandenburg-Halle auf der Grünen Woche 2008 [mehr]


Im Rahmen der Internationalen Grünen Woche wurde am heutigen Tag das brandenburgische Gut Hirschaue aus Birkholz mit dem dritten Platz des Förderpreises Ökologischer Landbau 2008 ausgezeichnet. Der parlamentarische Staatssekretär...[mehr]


In der Brandenburg-Halle werden heute die Gläserne Molkerei, die Hofgemeinschaft Marienhöhe, Bobalis und das Ökodorf Brodowin mit den Gläsernen Pokalen aus dem Qualitätswettbewerb Milch geehrt.[mehr]


Vier Bio-Betriebe präsentieren sich "Fair & Regional" auf der Internationalen Grünen Woche[mehr]


Brandenburger Bio-Hof Kuhhorst mit Pro Tier-Förderpreis ausgezeichnet[mehr]


Für alle, die gern die Region erkunden, sich für den ökologischen Landbau interessieren und schon immer einmal sehen wollten, wo ihre Bio-Produkte erzeugt werden, gibt es die Broschüre "BioTour - Urlaub und Freizeit auf...[mehr]


Pünktlich zum Start der Internationalen Grünen Woche 2008 in Berlin erscheint der neue Bio-Einkaufsführer Berlin-Brandenburg. [mehr]


Gemeinschaftsstand präsentiert Brandenburger Bio-Spezialitäten und Neuheiten auf der Grünen Woche 2008[mehr]


Zum Weihnachtsfest gehört nach altem Brauch ein schöner Baum, der mit seinem frischen Grün und festlich geschmückt in der dunklen Winterszeit Licht in die Wohnzimmer bringt. Ökologisch bewusste Berliner und Brandenburger können...[mehr]


Regionale Bio-Branche bietet kulinarische Köstlichkeiten im Advent[mehr]


Auch in diesem Jahr präsentiert die FÖL auf ihrem Internetportal www.bio-berlin-brandenburg.de die schönsten Adventsaktionen der regionalen Bio-Branche.[mehr]


Studentin der Humboldt-Universität bittet um Unterstützung für ihre Bachelor-Arbeit "Möglichkeiten zur Eingliederung des Leguminosenanbaus bei Erhöhung des Qualitätsmarktfruchtanbaus in ökologisch wirtschaftenden Betrieben am...[mehr]


Die Bio-Branche in Berlin-Brandenburg hat wieder Grund zum Feiern: Anlässlich der ANUGA -der weltgrößten Fachmesse der Ernährungswirtschaft und Nahrungsmittelindustrie - gingen bei der Verleihung des diesjährigen...[mehr]


Seit 2002 können sich Verbraucher mit Hilfe der nützlichen Broschüren des Bundesprogramms Ökologischer Landbau zu allen wichtigen Fragestellungen rund um 'Bio' informieren. Nun sind drei neue Broschüren erschienen, die auch bei...[mehr]


Wo sonst der Verkehr zwischen den markanten Häuserschluchten tobt, tauchten am Sonntag Groß und Klein in die Welt des Bio-Bauernhofes ein: In einer „Arena der Sinne“ konnten die Besucher des Weltkindertagsfestes Apfelsaft...[mehr]


Seit August 2007 arbeiten zwei neue FÖJler in der Geschäftsstelle der FÖL[mehr]


Fünf Freikarten für 'Farmer John' zu gewinnen[mehr]


Potsdamer Platz, 16.09.2007 von 11:00 bis 18:00 Uhr BERLIN Apfelsaft pressen, Ziegen streicheln, dem Bio-Spitzenkoch in den Kochtopf gucken: Auf dem BioErlebnistag des Bundesprogramms Ökologischer Landbau zeigen die...[mehr]


Es sind Ferien, die Temperaturen werden bei strahlendem Sonnenschein endlich wieder sommerlich schön, und die Urlaubs- und Ausflugslaune steigt. Wer noch nach passenden Zielen sucht, sollte auf jeden Fall die Broschüre „BioTour -...[mehr]


Im Rahmen der Gentechnik-Diskussion macht das ZDF auf seiner Homepage eine Abstimmung. Unter dem unten aufgeführten Link gibt es die Möglichkeit, daran teilzunehmen:[mehr]


Auf der Informationsveranstaltung der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. an der FH Eberswalde am letzten Freitag stand für die Landwirte am Ende fest: Wer bereits mit dem Gedanken gespielt hat,...[mehr]


Anbauverbände und Biovermarkter informieren am 27.04.2007 an der FH Eberswalde über Absatzmöglichkeiten auf dem wachsenden Biomarkt. Im Mittelpunkt stehen dabei die ökonomischen Chancen einer auf den Markt ausgerichteten...[mehr]


Bei allen Eier produzierenden Hennen im Land herrscht momentan Hochkonjunktur. Doch unabhängig davon, ob das Ei weiß, braun oder grün gefärbt ist: auf die Nummer kommt es an! Denn nur Eier, deren erste Ziffer eine 0 ist, stammen...[mehr]


Am 3. April 2007 um 11:00 Uhr wird in einem kleinen Festakt dem Inhaber des BioHotel am Lunik Park, Andreas Meyer, die Zertifizierungsurkunde überreicht. Das Haus ist damit berechtigt das unter der Amtszeit von Renate Kühnast...[mehr]


BERLIN Rundum zufrieden zeigte sich die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V. (FÖL) anlässlich der Besuchspremiere von Brandenburgs Landwirtschaftsminister Dietmar Woidke auf der weltgrößten Fachmesse...[mehr]


Am 14.02.2007 unterzeichneten Prof. Dr. Günther Vahrson für die FH Eberswalde und Michael Wimmer für die FÖL eine Kooperationsvereinbarung zur gegenseitigen Unterstützung in den Bereichen Forschung und Beratung, Lehre sowie in...[mehr]


Leser des Newsletters wissen, wer in Berlin den Bio-Erlebnistag ausrichtet. Aber wer organisiert Öko-Aktionswochen oder die Bio-Erlebnistage in anderen Regionen? Wer gibt Verbraucherbroschüren zum Öko-Landbau, zu...[mehr]


Positive Bilanz des Bio-Gemeinschaftsstandes in der Brandenburghalle auf der Grünen Woche 2007 [mehr]