Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Detailansicht
26.01.2017 - Bio-Gärtnerei Watzkendorf gewinnt Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau (FÖL)

Im Rahmen der Grünen Woche zeichnete heute Dr. Hermann Onko Aeikens, Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, die Bio-Gärtnerei Watzkendorf im Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau aus.

Die Bio-Gärtnerei, die rund 130 km von Berlin entfernt zwischen dem Müritz-Nationalpark und dem Naturpark Feldberger Seenlandschaft in Mecklenburg-Vorpommern liegt, ist allen Hauptstädtern mit Appetit auf knackiges Bio-Gemüse und -Kräuter ein Begriff. "Die Watzkendorfer gehören zu den größten Bio-Gartenbaubetrieben für Berlin", erläutert Michael Wimmer, Chef der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. Er gratuliert Sabine Kabath und Holger Kasdorf, Betriebsl