Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


Detailansicht
16.01.2017 - Fühlen Sie sich eingeladen: Unterwegs zu Brandenburger Bio-Terminen (FÖL)

Zum Start in das neue Jahr gibt die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) die "Brandenburger Bio-Termine 2017" heraus. Der kostenlose Veranstaltungskalender empfiehlt mehr als 260 Termine von über 50 regionalen Bio-Erzeugern und -Verarbeitern.

Ob die Selbstpflücke von Kulturheidelbeeren (Demeter-Hof Beerenblau in Wilkendorf bei Strausberg), erntefrischer Spargel direkt vom Feld (Spargelhof Schulze "Bosparagus" in Havelsee) oder ein Pferdetag für Ferienkinder (Bio Ranch Zempow): die "Brandenburger Bio-Termine" halten für Groß und Klein zahlreiche Land-Erlebnisse bereit.

Produziert wird der kostenlose Veranstaltungskalender im praktischen Taschenformat in einer Auflage von 150.000 Stück von der gemeinnützigen FÖL. Der Verein lädt damit zum siebten Mal alle ein, die neugierig sind auf die Menschen und Betriebe hinter den Produkten. Zu haben sind die "Brandenburger Bio-Termine" ab sofort im Naturkosthandel, bei Gastro-, Tourismus- und Kulturstellen, in der Zitty 4/17, über den Broschürenservice der FÖL sowie auf Veranstaltungen von oder mit der FÖL.

Den Auftakt macht die Grüne Woche. Auf der Messe, die vom 20. bis 29. Januar 2017 in Berlin stattfindet, bestückt die FÖL ihren Gemeinschaftsstand (134, 138-140) in der Brandenburg-Halle 21 A, weitere Bio-Aussteller in dieser und der Berlin-Halle 21 B sowie die Aussteller in der Bio-Halle 1.2 B.

Zusätzlich zum Printprodukt stehen alle Termine mit weiterführenden Infos im FÖL-Online-Veranstaltungskalender, in der Termindatenbank der Tourismus-Marketing Brandenburg (TMB), deren Partnerportalen und werden im zweiwöchentlichen FÖL-Newsletter angekündigt.

Die "Brandenburger Bio-Termine 2017" werden vom Brandenburger Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) und dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums der Europäischen Union unterstützt.

Kontakt
Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau
Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V.
Michael Wimmer - Geschäftsführer
Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Tel.: 030 284824-39
Mobil: 0179 4527147
Fax: 030 284824-48
E-Mail: m.wimmer[AT]foel.de
www.bio-berlin-brandenburg.de