Online Einkaufsführer Newsletter Veranstaltungskalender


weitere Akteure und Verbraucher

Weitere Akteure und Verbraucher

Auch viele Privatleute und Selbstständige aus verschiedenen Branchen engagieren sich für unsere Arbeit:

Folgende Kategorien finden Sie auf dieser Seite:

 

<- zurück zur Mitgliederauswahl 

Unternehmen

Bio123 – attempto Unternehmensberatung GmbH & Co. KG

Max-Planck Straße 2
85609 Aschheim / München

Bio123 ist die größte deutschsprachige Plattform im Internet und als iPhone und Android App für Bio-Anbieter (aktuell mehr als 32.000 Anbietern in sämtlichen Bio-Kategorien), Konsumenten und Allergiker. Jeder Verbraucher findet  nun über www.Bio123.de ganz bequem am Computer oder per App auf seinem Smartphone heraus, ob das jeweilige Wunsch-Produkt oder Angebot im Bioladen seines Vertrauens vorhanden ist.

Die Bio-Produkte können von den Anbietern kostenlos eingetragen oder über BioOffice und andere Kassen-/Warenwirtschaftssysteme automatisiert angebunden werden. Die Bio123-Redaktion bietet zusätzlich täglich neue und aktuelle Informationen rund um das Thema Bio und Regionale Erzeugung an.

Ecoventa - Agentur für ökologische Veranstaltungen

Heinrich-Roller-Straße 13
10405 Berlin

Forum Futura UG - Heldenmarkt

Choriner Straße 33
10435 Berlin

Ansprechpartner: Lovis Willenberg

Der Heldenmarkt macht erlebbar, wie sich verantwortungsvoller Konsum, Genuss und Freude an ästhetischer und technischer Kreativität im Alltag verbinden lassen. Die Aussteller bei der Messe für nachhaltigen Konsum präsentieren schöne und ungewöhnliche Produkte aus ausgefallenen Materialien. Sie zeigen innovative energieeffiziente Technik und informieren über Ressourcen schonende Produktion und fairen Handel. Das Spektrum der Messe reicht von Bio- und Fairtrade-Produkten, Grüner Mode, nachhaltigen Geldanlagen und Öko-Strom bis hin zu alternativer Mobilität und ressourcenbewusstem Tourismus.

Der Berliner Heldenmarkt findet in jedem November im Postbahnhof am Ostbahnhof statt. Als zentrale Kommunikationsplattform für die Berlin-Brandenburger Bio-Szene ist die FÖL für den Heldenmarkt selbstverständlicher Netzwerkpartner.

FuturEins UG (haftungsbeschränkt) - Next Organic Berlin

Eisenbahnstraße 42/43
10997 Berlin

Gesellschaft für Ressourcenschutz mbH (GfRS)

Prinzenstraße 4
37073 Göttingen

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH)

Fachbereich Landschaftsnutzung und Naturschutz

Schicklerstraße 5
16225 Eberswalde

KLARTEXT - Werbung & PR

Forster Straße 19
10999 Berlin

Ansprechpartner: Florian Heckhausen

KLARTEXT ist eine inhabergeführte Werbe- und PR-Agentur, die für einfache, aber trotzdem wirkungsvolle Kommunikation steht. Wir arbeiten nur für Kunden, hinter deren Produkten wir auch selbst stehen - so wie im Bereich Bio.

Da die FÖL sich dafür einsetzt, den regionalen Anbau, die Weiterverarbeitung vor Ort und den Absatz in und um Berlin zu stärken, sind wir Mitglied geworden.

Markthalle Neun

Eisenbahnstraße 42/43
10997 Berlin

Marktveranstalter Klaus Dörr

Lehrter Straße 18/19
10557 Berlin

Marktverwaltung Rainer Perske

Greifswalder Straße 5
10405 Berlin

marktzeit

Bochumer Straße 14
10555 Berlin

PCU Deutschland GmbH

Dorotheastraße 30
10318 Berlin

Pro Dienst GmbH

Laskerstraße 8
10245 Berlin

  • Tel.: 030-2977260
  • Fax: 030-29772688

Projekt - Umdenken

Kantine NEUN UG (haftungsbeschränkt)

Eisenbahnstraße 42/43
10997 Berlin

RohKöstlich Messe & Verlag GmbH

Zanderstraße 11a
67166 Otterstadt

Stadt Altlandsberg

Berliner Allee 6
15345 Altlandsberg

Kathrin Winkelmann

Steuerbüro Scheel

Grunewaldstraße 83
10823 Berlin

UniCredit Bank AG

Niederlassung Firmenkunden Berlin/Brandenburg
Leibnizstraße 100
10625 Berlin

HypoVereinsbank UniCredit Group: Wir sind eine Universalbank und betreiben Geschäfte mit Privat- und Geschäftskunden, Firmen- und kommerziellen Immobilienkunden, sehr vermögenden Kunden sowie das internationale Kapitalmarkgeschäft.

Die konstante Kontrolle der wichtigsten, in direktem Zusammenhang mit unserer Tätigkeit stehenden, Umweltauswirkungen wie der Verbrauch natürlicher Ressourcen und die Erzeugung von Abfällen ist in den Augen der Gruppe eine vorrangige Aufgabe.

Oekom Research, eine der renommiertesten Ratingagenturen im Bereich Nachhaltigkeit, bewertet alle zwei Jahre die führenden Finanzdienstleister der Welt, wie diese sich zu Fragen der Nachhaltigkeit positionieren. Unter den 65 untersuchten weltweit tätigen Finanzdienstleistern belegt die HVB mit einem Gesamtrating von B- hier einen exzellenten ersten Platz.

Höchste Priorität hat für die Bank die deutliche Reduktion ihrer CO2-Emissionen. Bei der Vertrags-verlängerung des Stromvertrags hat sich die HypoVereinsbank entschieden, zu 100 Prozent "grüne Energie" (Green Energy) einzukaufen, also auf umweltschonende Energie aus Wasser- und Windkraft sowie aus Solarenergie zu setzen.

,Zeichen & Taten‘

Urbanstraße 67
10967 Berlin

,Zeichen & Taten‘: In den 90-ern begann unsere Zusammenarbeit mit Bio-Akteuren wie dem Märkischen Wirtschaftsverbund oder dem Lindenhof als [botschaft.mitte]. Der erste Bio-Einkaufsführer entstand. Viele "geistesverwandte" Kunden sind hinzugekommen, von der Alternativmedizinerin bis zum Wellness-Shop. Ergänzt wird unser Profil durch Arbeiten für den Deutschen Taschenbuchverlag, die Stiftung Warentest und die Berliner Zeitung. Unsere Kunden wissen es zu schätzen, dass sie uns "Bio" nicht mehr erklären müssen, wenn es um Layout und Konzept geht. Faire Preise, Engagement und freundliche Beratung verstehen sich von selbst.

Zeit zum Leben Personalentwicklung

Zeit zum Leben Gründungsberatungen
nahost consulting cooperation

Grit Hallal

Falkenstraße 4
14656 Brieselang

Freie Berufe und Einzelpersonen

Elke Baranek

Riehlstraße 16 B
14057 Berlin

Elke Baranek: Ich bin Mitglied in der FÖL, weil mich die Branche der ökologischen Land- und Ernährungswirtschaft interessiert, und ich deren Vorhaben mit meiner Arbeit unterstützen will.

Wolfgang Beiner

Dipl. Landschaftsplaner
Webdesigner

Schopenhauerstraße 44
14471 Potsdam

Wolfgang Beiner: Als Landschaftsplaner bin ich davon überzeugt, dass der ökologische Landbau den sinn- und wirkungsvollsten Natur- und Ressourcenschutz im ländlichen Bereich darstellt. Da der Ökolandbau seine positiven Wirkungen auf die Umwelt nur entfalten kann, wenn er einen möglichst großen Anteil an der landwirtschaftlichen Produktion hat, muss er entsprechend gefördert und vermarktet werden. Deshalb unterstütze ich die FÖL als Mitglied.

Ulrich Frohnmeyer

Kollwitzstraße 89
10435 Berlin

UF Konzeption + Management / Ulrich Frohnmeyer: Konzeption und Durchführung von Ausstellungen, Messebeiträgen, Veranstaltungen, Kampagnen und Publikationen im Bereich Agrar - Ernährung - Umwelt – Kulturlandschaft: u.a. Messe- und Ausstellungspräsentationen im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau (EuroTier 2002, ANUGA 2003, AGRITECHNICA 2003 und 2005, Regionalmessen), "BioTour" - Urlaub und Freizeit auf Biobetrieben in Brandenburg (in Kooperation mit FÖL), Publikation "Regionale Spezialitäten – Kulinarische Botschafter für Brandenburg", Publikation "Future Landscapes" – Perspektiven der Kulturlandschaft, Programm der BMELV-Sonderschauen im Rahmen der "Grünen Woche", Gemeinschaftsschauen "Schule IN FORM" auf der didacta 2009/2010/2011/2012, "Geschmackstage" 2008-2012

Kooperation mit u.a.: Vernetzungsstelle Schulverpflegung Berlin e.V., Mitglied im Beirat der FÖL

Dr. Angela Harre

Heringer Str. 11
10367 Berlin

CERiALiA – Fürsprache in Unternehmenskrisen: Die Lebensmittelskandale der letzten Jahre zeigen, dass jedes Unternehmen jederzeit im Mittelpunkt öffentlicher Anfeindungen stehen kann. Auch Hygieneampeln, Datenschutzdebatten, negative Kundenbewertungen und vieles mehr können Ihrem Geschäft nachhaltig Schaden zufügen. Untersuchungen zeigen, dass vor allem schnelle und klare Erwiderungen die Wellen öffentlicher Vorwürfe besänftigen können. Solche Reaktionen können Sie mit meiner Hilfe in ruhigen Zeiten vorbereiten. Doch auch wenn Sie der Unbill bereits ins Auge blicken, dürfen Sie nicht in wilder Hast reagieren. Gemeinsam finden wir Wege und Instrumente, mit deren Hilfe Sie derartigen Krisen vorbeugen und sie im Ernstfall abwenden können.

Als Förderin der ökologischen Lebensmittelwirtschaft ist die FÖL in Berlin und Brandenburg von besonderer Bedeutung und ein natürlicher Ansprechpartner auch für die Firmen der Unternehmenskommunikation. Ich freue mich über eine dauerhafte und wertvolle Kontaktpflege.

Janine Lange

berufstätige Mutter

"Die Ziege in der Brotbüchse" ist die Geschichte einer Ernährungsumstellung, die sich in meiner eigenen Familie zugetragen hat. Ich beschreibe darin den ganz normalen Familienwahnsinn, gepaart mit etwas Humor und erzähle, wie sich meine Familie der Ernährungsumstellung entgegengestellt hat. Es ist wie eine Achterbahnfahrt durch den Erlebnispark der Fertigprodukte und Bio-Kost, bis hin zu fast rebellischen Erlebnissen in Küche und Supermarkt. Doch wir haben es geschafft und ich bin glücklich über meinen "Sieg"!

Denn ich bin überzeugt, dass gesunde Ernährung ein wichtiger Bestandteil unserer Gesundheit ist. Unsere Kinder müssen wieder lernen, wie das Gemüse wächst oder welchen Geschmack eine frisch gekochte Kartoffelsuppe hat. Es ist mir ein Bedürfnis, unsere Landwirte und Bauern zu unterstützen, indem wir uns auf regionale und heimische Produkte konzentrieren und somit die Landwirtschaft wieder ankurbeln.

Die FÖL leistet dazu einen wichtigen Beitrag. Es ist für mich sehr wichtig, ein Mitglied der FÖL zu sein.

Ronald Mikus

Liegnitzer 14
10999 Berlin

Ronald Mikus: Ich bin Mitglied, weil Bio die Arbeit der FÖL verdient.

Dr. Katharina Reuter

Vorstandsmitglied bei EkoConnect

Lübecker Straße 52
10559 Berlin

Dr. Katharina Reuter: Ich bin Mitglied in der FÖL, weil ich es für wichtig halte, Kräfte zu bündeln und für den Ökolandbau in Berlin-Brandenburg eine zentrale Anlaufstelle zu haben. Vernetzung bringt viele Vorteile - EkoConnect möchte dies zum Beispiel für den Ökolandbau in Mittel- und Osteuropa leisten.

Frieder Rock

Prinzenallee 58
13359 Berlin

Caterina Thiele

Vertriebs-und Marketing Assistentin

Caterina Thiele: Ich bin gerne Mitglied der FÖL. Während meiner langjährigen Vertriebstätigkeit in einer Produktionsfirma für Bio-Backwaren entstand eine sehr gute Zusammenarbeit mit der FÖL. Besonders am Herzen liegt mir die weitere Förderung des ökologischen Landbau in Berlin und Brandenburg. Gerade für kleine Produzenten ist es wichtig, einen engagierten Verband an der Seite zu haben. Als lohnenswertes Ziel erachte ich den weiteren Ausbau der Regionalität im Naturkostfachhandel.

Michael von der Osten

Bülowstraße 17
10783 Berlin

Alexander Würtz

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Martin Zühlke

Schulplatz 7
14469 Potsdam

Hummi Events, Martin Zühlke: Hummi Events ist ein idealer Partner für alle Event-Services, Marketing-und Kommunikationskonzepte, PR-und Pressearbeit sowie Mitarbeiter-Schulungen. Im Rahmen eines gut sortierten int. Unternehmensnetzwerkes bestehen Kontakte in die meisten Branchen, die vielen Projekten zugute kommen. Als Partner der deutschen Direktmarketing-Akademie Berlin (DDV) und des Marketing-Club Potsdam e.V. sowie des Business-Port e.G. besteht Zugriff auf Trainer und Berater mit den unterschiedlichsten Qualifikationen.