5. Informations- und Arbeitstreffen “Alte Getreidesorten”

5. Informations- und Arbeitstreffen “Alte Getreidesorten”

Alte Getreidesorten haben ihren Weg bereits in verschiedene Verarbeitungsgebiete gefunden. In Brandenburg werden alte Getreidesorten zu Backwaren und Spirituosen verarbeitet, während sich in Nordrhein-Westfalen die Produktion von Braumalz und Bier aus alten Getreidesorten etabliert hat. In Bayern wird ein von der dortigen LfL koordiniertes Betriebsnetzwerk aufgebaut.

Das Treffen soll über Brandenburg hinaus Interessenten zu Anbau und Verarbeitung alter landwirtschaftlicher Kulturpflanzen informieren und zusammenführen. Wer an beiden Tagen teilnehmen möchte: es gibt Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort. Die können beim Veranstalter erfragt werden.

Die Teilnahme ist durch eine Anmeldung per E-Mail an Anton.Kappel@hnee.de möglich.