Exkursionen zur Damwildbrunft

Exkursionen zur Damwildbrunft

Die Besucher können vom Aussterben bedrohte Haus- und Wildtiere in großen Freigehegen in ihren natürlichen Lebensräumen kennenlernen – z.B. Meißner Widder, Skudden, Zackelschafe, Esel und Wollschweine. Sie warten alle auf Streicheleinheiten und auf Futter. Nahezu wie in freier Wildbahn leben die Przewalski-Urwildpferde sowie Dam- und Muffelwild, die ebenfalls gut zu beobachten sind.

Nach einem Vortrag findet an diesem Tag ein geführter Ausflug zum Damwild und zur Liebenthaler Wildpferdherde statt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.