“Fridays for Future”-Pflanzaktion

“Fridays for Future”-Pflanzaktion

Auch auf Brandenburgs zweitgrößter Streuobstwiese wächst die Artenvielfalt, wenn die Fläche zunimmt. Daher pflanzt Bio-Landwirt Ralf Behring dort 200 Bäume auf 2 Hektar und lädt zum Mitmachen ein.

Die Teilnehmer erfahren außerdem alles Grundsätzliche zur Errichtung einer Streuobstwiese und haben außerdem im Februar und März 2020 die Möglichkeit, bei Ralf Behring einen kostenlosen eintägigen Obstbaumschnittkurs zu absolvieren.

Für die leibliche Verpflegung wird gesorgt (Vegetarier und Veganer geben Bescheid), bei einem mehrtägigen Arbeitseinsatz wird zudem ein Schlafplatz organisiert. Zur Planung der Aktionen ist eine Anmeldung bei Ralf Behring per E-Mail an sbehring@t-online.de erforderlich.