Gartenfestival Park & Schloss Branitz

Gartenfestival Park & Schloss Branitz

Inspiriert durch den Gartenkünstler Fürst Pückler verwandelt das Gartenfestival die historische Schlossgärtnerei am 25. und 26. Mai in ein Paradies für Gartenenthusiasten und präsentiert Schätze der wilden, märkischen Pflanzenwelt. Wer etwas Besonderes für seinen Garten sucht, wird fündig. Wer einen entspannten Tag mit Kultur und Fachwissen anreichern möchte, wird hier glücklich.

Teilnehmer sind beispielsweise die Bioland Rosenschule Uckermark, der Bio-Lieferdienst Sonnentau und Nagola Re, die gebietsheimische Wildpflanzen für das nordostdeutsche Tiefland herstell. Kinder können gemeinsam auf Spurensuche durch Brandenburgs Pflanzenwelt gehen und Saatbomben für den heimischen Garten bauen.

Ein Elektro-Pflanzenshuttle bringt die Einkäufe der Besucher kosten- und abgasfrei vom Festivaleingang zum Besucherparkplatz.