Osterfeuer

Nachdem alle Tiere gefüttert wurden, entzünden die Boltenhofer zunächst das kleine Feuer für ihre großen und kleinen Gäste. Wenn die ersten Stockbrote gegessen sind und der erste Durst gestillt wurde, wird das große Feuer entzündet. Gegrillt werden die Spezialitäten vom eigenen Hof. Bei Regen geht es in den alten Pferdestall.