Podiumsdiskussion „Dürre Aussichten? Landwirtschaft im Klimawandel“

Podiumsdiskussion „Dürre Aussichten? Landwirtschaft im Klimawandel“

Der Wandel zu einer nachhaltigeren Landwirtschaft braucht Veränderungen: beim Konsumverhalten, mit neuen politischen Anreizsystemen und Rahmenbedingungen für die Landwirtschaft, zivilgesellschaftlichen Impulsen und innovativen Anbausystemen, die Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit gleichermaßen berücksichtigen.

Im Rahmen des neuen Veranstaltungsformates „querFELDein talks“ bringt das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) deshalb Akteure aus Wissenschaft, Praxis, Politik und Gesellschaft zu dieser interaktiven Podiumsdiskussion zusammen. Am Rande der Veranstaltung wird zudem die neue Online-Wissensthek „querFELDein“ vorgestellt.

Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmenden kostenlos.