Seminar “Boden unter die Füße”

Seminar “Boden unter die Füße”

Wie kann ein fruchtbarer und widerstandsfähiger Boden kultiviert werden? Wie sieht das Zusammenspiel von mineralischer Substanz des Bodens, von Pflanze und Bodenorganismen – insbesondere der Mikroflora – sowie von Humusstoffwechsel und Versorgung mit den nötigen Nährstoffen aus? Wie kann dieses Zusammenspiel im jeweiligen regionalen Kontext individuell in optimierender Weise beeinflusst werden?

Der Diplom-Agraringenieur Dietmar Näser und Kollegen von der „Grünen Brücke“ haben das Konzept der regenerativen Landwirtschaft entwickelt. In diesem Seminar stellt Näser die wesentlichen Grundlagen und Zusammenhänge vor und veranschaulicht diese an praktischen Beispielen des Gemüseanbaus.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Gesellschaft zur Förderung regionaler und nachhaltiger Landwirtschaft und der BioKräuterei Oberhavel, die Anmeldung ist bis 9. November per E-Mail an kammasch@beuth-hochschule.de möglich.

Seminarbeitrag 30 Euro / ermäßigt 15 Euro (Studenten, Arbeitslose und FÖL-Mitglieder)