Thementag “Der Esel”

Thementag “Der Esel”

Die Besucher können seltene Haus- und Wildtiere in großen Freigehegen in ihren natürlichen Lebensräumen kennenlernen – z.B. Meißner Widder, Skudden, Zackelschafe, Esel und Wollschweine. Sie warten alle auf Streicheleinheiten und auf Futter. Nahezu wie in freier Wildbahn leben die Przewalski-Urwildpferde sowie Dam- und Muffelwild, die ebenfalls gut zu beobachten sind.

Beim Thementag „Der Esel” dreht sich alles um die grauen Tiere, die früher unentbehrlich für den Transport von Lasten waren und heute fast als Lärmbelästigung gelten. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Thementag “Der Esel”