Thementag “Wildpferde”

Thementag “Wildpferde”

Die Besucher können vom Aussterben bedrohte Haus- und Wildtiere in großen Freigehegen in ihren natürlichen Lebensräumen kennenlernen – z.B. Meißner Widder, Skudden, Zackelschafe, Esel und Wollschweine. Sie warten alle auf Streicheleinheiten und auf Futter. Nahezu wie in freier Wildbahn leben die Przewalski-Urwildpferde sowie Dam- und Muffelwild, die ebenfalls gut zu beobachten sind.

Beim Thementag „Was sind und wie leben Wildpferde“ dreht sich alles um die Vorfahren der heutigen Hauspferde, auch gibt es einen Vortrag.