Wildkräuterseminar

Wildkräuterseminar

Wildkräuter und -blüten sind im Frühjahr die ersten Vitamin- und Mineralstoffbomben nach einem langen Winter mit Lagergemüse. Sie bringen die Kräfte zurück, schmecken exzellent und sind kostenlos.

Gesammelt wird im Permakulturgarten und auf der Wiese, es folgt eine Bestimmung, bei der die Teilnehmer auch lernen, giftige Pflanzen auszuschließen. Für den Mittagsimbiss werden die Kräuter auf verschiedene Weise zubereitet. Anschließend gibt es Literaturtipps und Rezepte für jeden Geschmack. Messer, Körbchen und evtl. Handschuhe zum Sammeln sind mitzubringen sowie regenfeste Kleidung bei schlechtem Wetter.

Der eintägige Kurs (6 Unterrichtseinheiten mit je 45 Minuten) mit der Kräuter-Expertin Cornelia Wild findet in Kooperation mit der Volkshochschule Märkisch Oderland statt. Eine Anmeldung ist erforderlich und per Tel. 03346 8506850 oder E-Mail an volkshochschule@landkreismol.de möglich.

19,20 Euro (ermäßigt: 14,40 Euro), für das Menü ist vor Ort ein Unkostenbeitrag in Höhe von 10 Euro bei der Dozentin zu begleichen