Vorstand

Vorstand

Alle zwei Jahre wählen die Mitglieder des Vereins im Rahmen der Mitgliederversammlung den dreiköpfigen FÖL-Vorstand. Seit Februar 2020 bekleiden Carlo Horn, Joyce Moewius und Frank Stieldorf nun dieses Ehrenamt und engagieren sich bei den Vorstandssitzungen, Unternehmerstammtischen und Beiratssitzungen.

  • Frank Stieldorf

    Vorstandsvorsitzender

    Frank Stieldorf ist fest mit der Bio-Branche verwurzelt. Von 1990-2001 leitete er den Export von Haus Rabenhorst, von 2001 bis 2014 war er als Vertriebs- und Marketingleiter sowie Geschäftsführer für Voelkel Naturkostsäfte tätig. Darüber hinaus wirkte er fünf Jahre im Vorstand des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) mit.

    Seit 2014 ist Frank Stieldorf der Geschäftsführer der Rheinsberger Preussenquelle – das Unternehmen ist seit 2016 bio-zertifiziert, sodass das Motto „Wer Bio isst, trinkt es“ perfekt umgesetzt werden kann.

  • Joyce Moewius

    Stellvertretende Vorstandsvorsitzende

    Nach Stationen beim Gen-ethischen Informationsdienst und beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ist Joyce Moewius seit neun Jahren beim Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). Die Pressechefin des bundesweiten Dachverbands arbeitet außerdem im PresseForum BioBranche mit, ist Gründungsmitglied im European Organic Coms Hub der IFOAM-EU-Gruppe, engagiert in die „Meine Landwirtschaft“-Kampagnenarbeit bzw. die „Wir haben es satt“-Demo involviert und eng in die Arbeit mit den Gremien des BÖLW (Vorstand, AGs) eingebunden.

    Mit ihrem großen Interesse und Einsatz für Politik, Landwirtschaft, gutes Essen, die Region, Umwelt, Tier und Pflanze bringt sich Joyce Moewius im Vorstand bei der FÖL ein.

  • Carlo Horn

    Kassenwart

    Als Vertreter für die produzierende Seite hat Carlo Horn innerhalb des FÖL-Vorstands die Funktion des Kassenwarts übernommen. Er lebt mit seiner Familie und insgesamt vier Generationen auf einem Bio-Betrieb im brandenburgischen Landkreis Oder-Spree und ist bei allen Belangen des Ökolandbaus bestens im Bilde.

    Durch seine langjährige Tätigkeit als Naturland-Fachberater besucht und berät er zudem viele Bio-Betriebe und weiß, an welchen Stellen es Unterstützung braucht.