BioErlebnisBauernhof

BioErlebnisBauernhof auf dem Umweltfestival

Ansprechpartner

Felicia Burghardt

“Bio mit allen Sinnen erleben” heißt es für kleine und große Entdecker am 02. Juni 2019. Denn wir sind auf dem 24. Umweltfestival der Grünen Liga dabei. Das ganztägige Umweltfestival verwandelt die Straße des 17. Juni anlässlich des Weltumwelttags (5. Juni) zwischen Brandenburger Tor und Großem Stern in Europas größte ökologische Erlebnismeile. Und der BioErlebnisBauernhof der FÖL ist mittendrin!

Auf dem 2.000 Quadratmeter großen Erlebnisareal gibt es unter anderem:

  • eine Strohhüpfburg zum Toben
  • Getreidebäder zum Abtauchen ins Bio-Vergnügen
  • die Kinderbäckerei
  • einen richtigen Kartoffelacker zum Buddeln und Ernten
  • ein Spieleareal mit Schubkarrenrennen, Eierlaufen und Gummistiefelwerfen
  • viele Mitmachaktionen wie Sinnesparcours und Kräuterquiz
  • Hühner und Schweine

Bio-Landwirte und Umweltinitiativen informieren darüber hinaus zum Landurlaub und zu den naturtouristischen Angeboten Brandenburgs. Die FÖL organisiert den Bio-Bauernhof zum achten Mal in Folge. Seit 2016 stehen ökologisch wirtschaftende Kleinstunternehmen aus den Brandenburger Reiseregionen im Fokus. Vom Alexanderplatz über das FEZ-Berlin findet er seit 2017 auf der Festivalfläche der Grünen Liga statt.


Der BioErlebnisBauernhof wird vom Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) des Landes Brandenburg und dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) der Europäischen Union unterstützt.