31. Mai 2017

Sehr geehrte Leserschaft,

wir wünschen eine interessante Newsletter-Lektüre.

Herzliche Grüße von der FÖL

Themenübersicht

Termine



aktuelle Meldungen




    Bio in den Medien


    Termine

    Regionale Kultur- und Wildpflanzen sowie die Arten- und Sortenvielfalt von Nutzpflanzen rücken angesichts der Kritik an stark verengten Fruchtfolgen im Ackerbau, der Intensivierung landwirtschaftlicher Nutzung und der negativen...[mehr]

    Regionale Kultur- und Wildpflanzen sowie die Arten- und Sortenvielfalt von Nutzpflanzen rücken angesichts der Kritik an stark verengten Fruchtfolgen im Ackerbau, der Intensivierung landwirtschaftlicher Nutzung und der negativen...[mehr]

    Regionale Kultur- und Wildpflanzen sowie die Arten- und Sortenvielfalt von Nutzpflanzen rücken angesichts der Kritik an stark verengten Fruchtfolgen im Ackerbau, der Intensivierung landwirtschaftlicher Nutzung und der negativen...[mehr]

    Der Berliner Naschmarkt sei "ein Markt wie aus einem Kindertraum", schreibt der Tagesspiegel. Angeboten werden dort ausgesuchte süße Leckereien aus Berlin und Brandenburg: Torten und Törtchen, Cakepops und Macarons, Schokoladen...[mehr]

    Die Grüne Liga verwandelt mit dem diesjährigen Motto "Biologischer Landbau – gut für uns und gut für‘s Klima!" die Straße des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und Großem Stern in Europas größte ökologische Erlebnismeile. Dort...[mehr]

    Mitten im idyllischen Köpenicker Erpetal liegt die bio-zertifizierte "Gärtnerei Hirschgarten", fußläufig von der S-Bahn-Station Hirschgarten und über Friedrichshagen mit dem Auto gut zu erreichen. Hier werden seit Beginn 2013...[mehr]

    Am Pfingstmontag gibt es frisch gezapften Gerstensaft im beschaulichen Biergarten in unmittelbarer Nähe des Strandbads Templin, außerdem findet ein Frühkonzert statt. Termin05.06.2017 12:00 UhrVeranstaltungsortBraumanufaktur...[mehr]

    Die Alleinstellungsmerkmale des Hofs Schwalbennest sind die muttergebundene Milchviehhaltung, die Heumilchproduktion und Rohmilchverarbeitung, der Futterrübenanbau und der Hofladen mit dem Hofcafé und seinen selbst gebackenen...[mehr]

    Kuhsprache leicht gelernt: Das Erlebnis-Seminar richtet sich an Feriengäste und Kuhbegeisterte. Nach etwas Theorie und einigen Sicherheitsregeln im Seminarraum geht es raus auf die Weide in die Angus-Herde. Dann geht es um das...[mehr]


    aktuelle Meldungen

    Am 23. Mai, dem Tag des Grundgesetzes, ist die bundesweite Kampagne "Ich will abstimmen. Wählen und Nichtwählen reicht nicht mehr" gestartet.[mehr]

    Landesweit findet am 10. und 11. Juni 2017, dem zweiten Juniwochenende, die 23. Brandenburger Landpartie statt. Rund 30 Bio-Betriebe aus zehn Landkreisen öffnen in diesem schönen Rahmen ihre Hof- und Stalltüren und laden zu...[mehr]

    Am Montag hat sich die Mehrheit der EU-Staaten gegen einen Vorschlag für ein neues Bio-Recht gestellt. Deutschland stimmte erneut für die Fortsetzung der Beratungen. Der finale 18. Trilog, der für diesen Mittwoch (31.5.)...[mehr]

    Das Umweltfestival lädt in diesem Jahr zu einer neuen Attraktion: zum BioSpielBauernhof. Am Sonntag, dem 11. Juni 2017, können dort die kleinen Städter von 11-19 Uhr ganz spielerisch das Festivalmotto "Ökolandbau – gut für uns,...[mehr]

    "Die Gentechnik-Konzerne und die Politik sollen uns mit Gentechnik vom Acker bleiben", so Georg Janßen, Bundesgeschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL).[mehr]

    Mehr als 250 Aussteller und eine einzigartige Mischung aus Praxis und Forschung erwarten die Besucher auf den ersten bundesweiten Öko-Feldtagen am 21. und 22. Juni 2017. Die Veranstaltung auf dem Lehr- und Versuchsgut der...[mehr]

    Resistente Keime bereiten Medizinern zunehmend Sorgen. Greenpeace hat nun jede Menge davon in Gülle gefunden – sie könnten großflächig auf Äckern landen.[mehr]


    Bio in den Medien

    Haben die EU-Behörden bei der Bewertung wichtige Hinweise auf Krebsrisiken übersehen? Eine neue Analyse legt das zumindest nahe. [mehr]

    Wie kann es gelingen, dass Brandenburger Bauern mehr Bio-Produkte in die Hauptstadt liefern? Denn die Nachfrage dort ist groß. Eine Gesprächsrunde listete jetzt die Probleme auf und diskutierte Lösungsmöglichkeiten.[mehr]

    Trauringe aus Gold, Wattepads oder Litschi-Nektar - das Angebot fair gehandelter Produkte wird immer breiter. Dass die Produzenten von ihrer Hände Arbeit auch leben können, ist den Verbrauchern hierzulande immer wichtiger. Im...[mehr]

    "Wir sind sehr stolz, dass es so läuft", sagt Thomas Schubert, Geschäftsführer der Biomanufaktur Havelland im Veltener Businesspark. Wurden vor fünf Jahren täglich etwa 300 Kilogramm Fleisch verarbeitet, sind es heute 1,5 Tonnen...[mehr]

    Die Grünen gehen mit dem Versprechen in den Wahlkampf, den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln drastisch zu senken und damit Bienen etwas Gutes zu tun.[mehr]

    Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V.
    Marienstraße 19 - 20
    10117 Berlin

    Tel.: 030 / 28 48 24 40
    Fax: 030 / 28 48 24 48

    E-Mail: info@foel.de
    www.bio-berlin-brandenburg.de

    Facebook-Button mit Link zur Facebook-Seite der FÖL

    Mit einem Klick zu den Einkaufs- und Erlebnisadressen in der Region