16. August 2017

Sehr geehrte Leserschaft,

wir wünschen eine interessante Newsletter-Lektüre.

Herzliche Grüße von der FÖL

Themenübersicht

Termine



aktuelle Meldungen




    Bio in den Medien


    Termine

    Im Juli 2017 erwarb die Ökonauten eG eine weitere Fläche Brandenburger Ackerland und sicherte sie damit langfristig für den ökologischen Anbau von Lebensmitteln. Auf einem Teil arbeitet ein landesweit anerkanntes Modellprojekt im...[mehr]

    In diesem Seminar rückt die Tomate in den Mittelpunkt - In einer Sortenausstellung mit Verkostung erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die beeindruckende Vielfalt der Frucht. Darüber hinaus erfahren sie mehr zum biologischen...[mehr]

    Dieser Ackertalk widmet sich natürlichen Pflanzenschutzmitteln, insbesondere der Schädlingsbekämpfung durch Homöopathie. Denn was kann man tun, wenn Krankheiten und Insekten die Ernte schmälern oder sogar gänzlich vernichten?...[mehr]

    Im Juli 2017 erwarb die Ökonauten eG eine weitere Fläche Brandenburger Ackerland und sicherte sie damit langfristig für den ökologischen Anbau von Lebensmitteln. Auf einem Teil arbeitet ein landesweit anerkanntes Modellprojekt im...[mehr]

    Ein lebendiger Boden ist die Basis von Nahrung und damit von Leben. Weltweit ist aber bereits ein Drittel aller nutzbaren Böden degradiert. Umso wichtiger ist es zu wissen, wie die Natur zum Partner gemacht werden kann, um die...[mehr]

    Die Domäne Dahlem lädt zum Brandenburger Spezialitätenmarkt "Regional und Bio" ein. Hier können die Besucher die geschmackliche Vielfalt regionaler Bio-Produkte aus Berlins schönem Umland entdecken und viele Produkte einkaufen....[mehr]

    Die Braumanufaktur Forsthaus Templin feiert ein historisches Handwerkerfest, natürlich u.a. mit Einblicken in die Tradition des Bierbrauens. Termin19.08.2017 12:00 UhrVeranstaltungsortBraumanufaktur Forsthaus TemplinTempliner...[mehr]

    In der urigen Tenne oder draußen auf dem Hof findet an jedem dritten Freitag im Monat ein Backschweinabend in geselliger Runde statt. Das Fleisch stammt von der hofeigenen Bio-Freilandschweinanlage. Eine Voranmeldung ist...[mehr]

    Die Nachfrage nach regionalen Lebensmitteln aus Brandenburg ist seit Jahren höher als das Angebot. Ein Problem ist, dass viele heimische Betriebe, die regional beziehungsweise direkt verarbeiten, eher klein oder mittelständisch...[mehr]


    aktuelle Meldungen

    Seit Mitte April ist Brandenburg von extremen Wetterlagen betroffen, die erheblichen Einfluss auf die Erträge in landwirtschaftlichen und gärtnerischen Kulturen haben. Wie bei anderen Extremereignissen, die Brandenburgs...[mehr]

    Knips den Megastall! Mit diesem Motto ruft die Kampagne "Stoppt den Megastall!" des Aktionsbündnisses Agrarwende Berlin-Brandenburg einen landesweiten Fotowettbewerb aus. Das Aktionsbündnis hatte die Kampagne im Sommer 2016 nach...[mehr]

    Eine Kleine Anfrage ergab, dass elf Betriebe in Brandenburg gegen das Urteil des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Magdeburg zur Kastenstandhaltung von Sauen verstoßen. Dazu äußerte sich der landwirtschaftspolitische Sprecher der...[mehr]

    Bäcker und Metzger vor Ort geben dem Lebensmittelhandwerk ein Gesicht und setzen die Tradition fort. Damit diese kleinen bis mittleren Betriebe konkurrenzfähig bleiben und ihre Nachfolge sichern, fördert das Bundesministerium für...[mehr]

    Kurz vor der Bundestagswahl gehen wir auf "Wir haben es satt!"-Aktionstour gegen Konzernmacht, Landraub und Tierfabriken. Vom 6. bis 9. September 2017 fahren wir mit einem Aktionsbus quer durch Deutschland – von Leverkusen über...[mehr]

    Die Lokalhelden Gründerwerkstatt sucht junge Menschen, die sie in den nächsten drei Jahren mit Kompetenz, Beratung, Trainings, Mentoren und auch Geld unterstützen möchte – die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2017![mehr]

    Naturland Marktgesellschaft sieht großes Potential für regionale Öl- und Hülsenfrüchte.[mehr]

    Die Nachfrage nach regionalen Lebensmitteln aus Brandenburg ist seit Jahren höher als das Angebot. Ein Problem ist, dass viele heimische Betriebe, die regional beziehungsweise direkt verarbeiten, eher klein oder mittelständisch...[mehr]


    Bio in den Medien

    Auf der Internationalen Gartenausstellung gibt es neben Blumen und gepflegten Beeten auch den Weltacker zu sehen. Das Bildungsprojekt zeigt, wie viel Ackerfläche jedem Erdbewohner prinzipiell zur Verfügung steht – gerade hielt...[mehr]

    Tagsüber picken die Hühner in der Kirschplantage in Werder (Potsdam-Mittelmark) im Boden, nachts geht es zurück in den mobilen Stall in einem umgebauten alten Bauwagen. "Gefressen wird Bio-Futter", sagt Landwirt Jochen Fritz,...[mehr]

    Der Gifteier-Skandal betrifft überwiegend große Farmen mit mehr als 15.000 Hennen. Er zeigt, wie riskant die industrielle Geflügelhaltung ist. Ein Essay von Jost Maurin.[mehr]

    Die Regale bei Aldi und Co. sind wieder gefüllt. Das Ei ist zurück. Viele Verbraucher sind indes nach dem Skandal um das belastete Lebensmittel verunsichert. Die Nachfrage nach Bio-Eiern steigt. Auch im Ökodorf Brodowin, einziger...[mehr]

    Am Verjus sind die großen Sterneköche Berlins dran. Auf Bestellung produziert Familie Wolenski auf ihrem Weingut in Töplitz den sauren Saft aus unreifen Trauben, der in vielen Küchen als Alternative zum Essig oder der Zitrone...[mehr]

    Weil seit Jahrzehnten zu viel Gülle und Mineraldünger auf den Feldern verteilt wird, wird die Aufbereitung von Trinkwasser immer schwieriger und teurer. Offiziell gilt ein Drittel der Messstellen in Deutschland als zu hoch...[mehr]

    Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V.
    Marienstraße 19 - 20
    10117 Berlin

    Tel.: 030 / 28 48 24 40
    Fax: 030 / 28 48 24 48

    E-Mail: info@foel.de
    www.bio-berlin-brandenburg.de

    Facebook-Button mit Link zur Facebook-Seite der FÖL

    Mit einem Klick zu den Einkaufs- und Erlebnisadressen in der Region